­
­
­
­

Guerdat in Verona auf dem Podest

Steve Guerdat auf Alamo erreicht am Weltcupspringen von Verona den 3. Rang.
Steve Guerdat wird am Fünfsterne-CSI in Verona Dritter und führt das Weltcup-Klassement nach 4 von 14 Prüfungen an
Steve Guerdat wird am Fünfsterne-CSI in Verona Dritter und führt das Weltcup-Klassement nach 4 von 14 Prüfungen an (Bild: KEYSTONE/EPA COMPIC/MAURI RATILAINEN)

In dem von 16 Reitern bestrittenen Stechen triumphierte der Brite Scott Brash auf Halle M'Lady vor dem Iren Darragh Kenny mit Romeo, der Guerdat um 0,13 Sekunden auf den dritten Podestplatz verwies.

Guerdat führt derweil das Weltcup-Gesamtklassement nach 4 von 14 Prüfungen an. (sda)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Das Epsom Derby fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt
Das 241. Epsom Derby gerät zum grossen Triumph für den Aussenseiter Serpentine und den ebenfalls nicht zu den Stars der Szene gehörenden Jockey ...
04.07.2020
Kent Farrington, hier in einer Archivaufnahme mit Gazelle, greift nach dem Pokal.
Der Amerikaner Kent Farrington mit Austria gewinnt den prestigeträchtigen Top-Ten-Final beim CHI Genf.
13.12.2019
Der Equipenchef Andy Kistler (mitte) und sein Team beim CSIO St. Gallen.
Die Schweizer Springreiter verkraften aus sportlicher Sicht die Verschiebung der Olympischen Spiele Tokio 2020 ins Jahr 2021.
02.04.2020
­
­