­
­
­
­

YB - Luzern vor leeren Rängen

Nach den beiden Spielverschiebungen aufgrund des Coronavirus steht heute Abend das Duell zwischen Meister YB und dem FC Luzern als einsamer Höhepunkt im Spielkalender der Swiss Football League.
Gerardo Seoane und die Young Boys können heute Nachmittag auf keine Unterstützung durch die Zuschauer zählen
Gerardo Seoane und die Young Boys können heute Nachmittag auf keine Unterstützung durch die Zuschauer zählen
Trister geht kaum. Die einzige Partie vom Sonntag findet in Bern ganz ohne Publikum statt. Nachdem die Berner Kantonsregierung am letzten Sonntag eine Obergrenze von 1000 Zuschauern festgelegt hatte, verschärfte sie ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­