­
­
­
­

PSG verliert drei Punkte und drei Spieler

Für den Champions-League-Finalisten ist der Fehlstart in die Ligue 1 2020/21 perfekt. Nach dem 0:1 in Lens verlieren die Hauptstädter auch daheim gegen Marseille - ebenfalls 0:1.
Marseilles Torschütze Florian Thauvin (rechts) freut sich mit Jordan Amavi (links) und Alvaro Gonzalez
Marseilles Torschütze Florian Thauvin (rechts) freut sich mit Jordan Amavi (links) und Alvaro Gonzalez

Gegen das Ende der Nachspielzeit, ab der 97. Minute, eskalierte die Situation auf dem Platz. Wegen verschiedener Vergehen wurden drei PSG-Spieler, unter ihnen Neymar, sowie zwei Spieler von Marseille des Feldes ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­