­
­
­
­

Luzern vom 0:3 zum 3:3

Der FC Luzern bewies in der 30. Runde der Super League gegen Lugano Moral. Und Trainer Fabio Celestini ein gutes Händchen. Vor allem dank Joker Pascal Schürpf machte Luzern aus einem 0:3 ein 3:3.
Joker Pascal Schürpf ist mit seiner Doublette der Hauptdarsteller bei Luzerns Aufholjagd
Joker Pascal Schürpf ist mit seiner Doublette der Hauptdarsteller bei Luzerns Aufholjagd
"Mentalität!" Fabio Celestini sprach das Wort in den letzten Wochen fast schon gebetsmühlenartig. Spätestens seit Sonntag ist klar, worauf er damit abzielte.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­