­
­
­
­

Frankfurt nutzt die gute Ausgangslage

Eintracht Frankfurt qualifiziert sich als letztes Team für die Achtelfinals der Europa League. Nach dem 4:1 im Hinspiel erreichen die Deutschen im Rückspiel beim Österreichs Meister Salzburg ein 2:2.
Doppeltorschütze André Silva (links) und Stefan Ilsanker freuen sich über Frankfurts Weiterkommen
Doppeltorschütze André Silva (links) und Stefan Ilsanker freuen sich über Frankfurts Weiterkommen
Die Mannschaft von YBs Meistertrainer Adi Hütter machte damit das Achtelfinal-Duell gegen den FC Basel perfekt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­