­
­
­
­

Erste Niederlage für St. Gallen

St. Gallen bezieht in der 5. Runde der Super League die erste Niederlage. Der Leader verliert im Tessin beim ebenfalls ungeschlagenen FC Lugano 0:1. Numa Lavanchy erzielt den einzigen Treffer früh.
Numa Lavanchy setzt nach verwertetem Kopfball zum Jubel an
Numa Lavanchy setzt nach verwertetem Kopfball zum Jubel an
Der FC St. Gallen musste sich nicht vorwerfen lassen, dass er sich nicht bemüht hätte vor knapp 1400 Zuschauern im Cornaredo.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­