­
­
­
­

Corona-Fall im FC Luzern

Der FC Luzern vermeldet einen positiven Corona-Fall in der 1. Mannschaft. Die Equipe von Trainer Fabio Celestini befindet sich deshalb bis auf Weiteres in Selbstisolation.
Aus den Reihen des FC Luzern, hier die Ersatzspieler im Testspiel am 25. August gegen den FC Zürich, gibt es einen positiven Corona-Fall zu vermelden
Aus den Reihen des FC Luzern, hier die Ersatzspieler im Testspiel am 25. August gegen den FC Zürich, gibt es einen positiven Corona-Fall zu vermelden

Der betroffene Spieler habe sich infolge der Ansteckung mit dem Virus am Dienstag in Isolation begeben, teilte der Klub aus der Zentralschweiz mit.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­