­
­
­
­

650 Unterschriften für Kindergarten in Schaan

Fällt in Schaan die Zahl der Kindergartenkinder unter 101, muss die Gemeinde die Kindergartengruppen von sechs auf fünf reduzieren. Die Konsequenz: Der Kindergarten Werkhof wird geschlossen. Eine Gruppe Eltern will dies verhindern.

Schaan. – Rund 650 Einwohner der Gemeinde Schaan haben die Petition für den Erhalt des Kindergartens Werkhof unterschrieben. Die Interessengruppe IG Kindergarten Werkhof überreicht diese kommenden Freitag an den Schaaner Vorsteher Daniel Hilti. Ihr Ziel: Alle vier bisherigen Kindergartenstandorte sollen erhalten bleiben. «Uns ist es ein Anliegen, dass Kinder keine gefährlichen Kindergartenwege gehen müssen und in ihrem Quartier bleiben können», sagt Karin Lingg von der Interessengruppe. (manu)

Mehr in der heutigen Print- und Online-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands».

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

AboNach 15 Jahren Suche
Räume für Unterricht, Gebet und Freizeit: Die Islamische Gemeinschaft im Fürstentum Liechtenstein hat nun ein eigenes Vereinshaus in der Schaaner Industrie. Am Samstag wurde es eröffnet.
05.05.2024
Abo
Kinder- und Jugendmitwirkungstag: Am vergangenen Samstag trafen sich mehr als 70 Kinder und Jugendliche unter dem Motto «Auf die Plätze, fertig, …» im Gemeinschaftszentrum Resch, um Ideen und Visionen für die Plätze im Schaaner Zentrum zu entwickeln.
29.04.2024
Abo
In Vaduz müssen die Fahrzeuge nach dem Umzug das Dorf verlassen – Schaan ist kulanter.
05.02.2024
Wettbewerb
EM 2024: Wöchentlich ein Harass Bier oder Softgetränke gewinnen
EM Harass Wettbewerb
Umfrage der Woche

Umfrage der Woche

Wo werden Sie die Fussball-EM verfolgen?
­
­