­
­
­
­

Frau fährt in Zaun am Strassenrand

Zu einem Selbstunfall einer Fahrzeuglenkerin kam es am Donnerstagabend in Triesen. Eine Frau fuhr gegen 18.45 Uhr mit ihrem Personenwagen auf der Meierhofstrasse bergwärts und prallte in den Rohrzaun am rechten Strassenrand. Dabei hob es den Wagen von der Strasse ab und er landete auf der Seite.

Triesen. - Die Lenkerin wurde nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Am Wagen entstand Sachschaden. (pd)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Das Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland verurteilt einen Mann zu einer bedingten Haftstrafe.
23.07.2021
Im Kanton Genf wollten zwei Partygänger auf Drogen die Rhone durchqueren, um an einen Rave zu kommen.
18.07.2021
Porträt
Chancengleichheit, dafür setzt sich Franziska Hoop ein. Denn in ihrem beruflichen Alltag sieht die Ruggellerin die unschönen Dinge des Lebens.
09.05.2021
­
­