­
­
­
­

Zwei Unentschieden auf der Rheinwiese

Sowohl für die erste Mannschaft des FC Schaan als auch für die Azzurri endeten die letzten Testspiele mit einem 1:1-Remis. Die jeweils unterklassigen FC Rheineck und FC Triesen hielten stark dagegen.

Schaan. – Zum Abschluss der Vorbereitung traf auf der Schaaner Rheinwiese die 1. Mannschaft auf den FC Rheineck. Die Mannschaft von Daniele Polverino bekundete gegen den 3.-Ligisten Rheineck zunächst Mühe und geriet sogar mit 0:1 in Rückstand. Captain Vito Troisio wurde zur tragischen Figur, als er zunächst per Freistoss zum 1:1 ausglich, danach aber einen Elfmeter verschoss.

Dämpfer für Triesen
Beim Spiel der Azzurri Schaan und dem FC Triesen waren es die höherklassigen Schaaner, die durch Andreas Schweiger früh in Front gingen, in der zweiten Halbzeit jedoch den Ausgleichstreffer hinnehmen mussten. Die Triesner beenden damit eine Vorbereitung ohne Punkverlust. Am kommenden Samstag treffen die Azzurri zu Hause um 17 Uhr auf die US Schluein-Ilanz. Das 2.-Liga-Derby zwischen Schaan und Sevelen findet am Ostermontag um 16 Uhr ebenfalls auf der Sportanlage Rheinwiese statt. (pd)

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Abo
Mit Liam Kranz erhält ein weiterer Debütant die Chance für das Nationalteam Liechtensteins. Zudem stehen zwei Rückkehrer im Aufgebot.
10.11.2023
Wettbewerb
Gewinnen Sie den Liebesroman «Hallo, du Schöne» von Ann Napolitano
Hallo, du Schöne
vor 10 Stunden
Umfrage der Woche
Sollte die Nicht-Teilnahme an Wahlen und Abstimmungen wieder gebüsst werden können?
­
­