­
­
­
­

Schaan sichert Klassenerhalt

Der FC Schaan darf aufatmen. Mit einem 2:0-Heimsieg gegen den Fixabsteiger Landquart-Herrschaft sichert sich die Polverino-Elf den 7. Tabellenplatz und somit den Klassenerhalt.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung sicherte sich der FC Schaan gegen Fixabsteiger Landquart-Herrschaft selbst den Klassenerhalt. Die Gäste wurden mit einem 2:0 aus der Liga entlassen.

Schaan von Anfang an gefährlich
Bereits in der Startphase zeigten die Oberländer die Marschrichtung, denn mit einer soliden kämpferischen Leistung sollte der Klassenerhalt schon frühzeitig definitiv gesichert werden. Nach wenigen Minuten (5.) tauchte Zeciri das erste Mal gefährlich über links vor dem gegnerischen Tor auf, brachte das Spielgerät aber nicht an Brether vorbei. Die Gäste aus der Schweiz kamen im ersten, wie auch im zweiten Abschnitt nie auf  Touren. Zu sehr waren sie mit der Defensivarbeit beschäftigt. Obwohl sie als Fixabsteiger feststanden, gaben sie aber nie auf und wollten sich mit einer ansprechenden Leistung aus der Liga verabschieden.

Die Gastgeber kamen aus der Kabine und setzten dort fort, wo sie aufgehört hatten. Bedingungsloser Kampf und Wille zum Sieg. Die Einstellung stimmte also nach wie vor. Allein die Tore wollten nicht gelingen – zu ungenau waren immer noch die entscheidenden Zuspiele.

Die Erlösung folgt durch Zeciri
Michael Giger setzte sich mit einem seiner Antritte auf der rechten Seite durch und flankte zur Mitte. Zeciri stand richtig und netzte zum längst überfälligen Führungstreffer ein. (75.) Zeciri war es dann auch, der für die endgültige Entscheidung besorgt war (2:0). Ventura brachte fünf Minuten vor dem Ende ein langes Zuspiel an den Mann. Eine geschlossene Mannschaftsleistung entschied schliesslich zu Gunsten der Schaaner. (Günther Büchel)
 

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Abo
Heute respektive morgen werden in der SZU-Turnhalle in Eschen in sieben von acht Kategorien die Sieger ermittelt.
28.01.2023
AboVier Klubs feiern 90 Jahre
Vor 90 Jahren wurden in Liechtenstein gleich vier Fussballvereine gegründet. Die ersten Atemzüge einer zunächst unbeliebten Ablenkung.
14.11.2022
AboNachbarduell auf der Leitawies
Weiter geht es im Derby-Marathon in der 3. Liga Gruppe 1, in der fünf Liechtensteiner Vereine beheimatet sind. Morgen um 14 Uhr empfängt der FC Triesenberg auf der Leitawies die erste Mannschaft des FC Schaan.
15.10.2022
­
­