­
­
­
­

Schaan gewinnt gegen Weesen

Heute Nachmittag traf der FC Schaan zu Hause auf den FC Weesen, der sich mitten im Abstiegskampf befindet. Die Liechtensteiner konnten sich mit 1:0 durchsetzen.

In der ersten Halbzeit waren die Liechtensteiner überlegen, wegen einiger Fouls und mehrerer Unterbrüchen kam aber wenig Fluss in das Spiel. In der 27. Minute setzte Agim Zeciri einen Kopfball an die Latte. Auch Dalibor Velimirovic verpasste es nach einemBicker-Freistoss, die Platzherren in Führung zu bringen. In der 62. Minute kam Weesen zu seiner ersten grossen Chance, doch Mentor Boshtraj verstolperte den Ball vor dem Schaaner Tor. Im direkten Gegenzug konnte Behti Kilic einen Eckball von Agim Zeciri zum 1:0 verwerten. Kurz vor Ende kamen die Gäste durch Klurdian Museshabanaj zu einer Ausgleichsmöglichkeit, doch der Ball flog am Gehäuse vorbei. In der Nachspielzeit scheiterte Daniele Polveriono an Stefan Gmür, dem Torwart von Weesen. So blieb es beim knappen, aber verdienten Sieg für den FC Schaan.

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Wettbewerb
2 Tickets für Gogol und Mäx - «Teatro Musicomico» im TAK zu gewinnen
Gogol und Mäx
Umfrage der Woche
Sollte die Nicht-Teilnahme an Wahlen und Abstimmungen wieder gebüsst werden können?
­
­