­
­
­
­

Der FC Vaduz ist alter und neuer Cupsieger

Der FC Vaduz ist zum 40. Mal Liechtensteiner Cupsieger geworden. Der grosse Favorit tat sich gegen den USV Eschen/Mauren eine halbe Stunde lang schwer, danach war der Bann gebrochen. Am Ende siegte der Rekordcupsieger verdient mit 5:0.

Vaduz. – Dank der Treffer von Harrer (38.), Sara (52.), Schwegler (64.), Arlan (73.) und Ciccone (93.) gewann der FC Vaduz zum 14. Mal in Folge den FL-Cup. Die letzte Niederlage der Residenzler im Cupbewerb datiert aus dem Jahre 1997, wo man das Finale gegen den FC Balzers mit 2:3-Toren verlor. Der Sieg im 66. Cupfinale ist der insgesamt 40. Erfolg für den aktuellen Zweiten der Challenge League. (red)

Telegramm: FC Vaduz – USV Eschen/Mauren 5:0 (1:0)

Rheinpark Stadion, Vaduz: 2155 Zuschauer.

FC Vaduz: Jehle; Zanni (ab 69. Rechsteiner), Schwegler, Bader, Cerrone; Arlan, Ciccone, Sara (ab 69. Ritzberger), Harrer; Burgmeier, Merenda (ab 9. Fischer).

USV: Büchel; Vogt (ab 41. Pelizzatti), D`Elia, Stocklasa, Barandun; Christen, G. Clemente, Rohrer, Demirci; Hasler; Huber.

Tore: 1:0 38. Harrer; 2:0 52. Sara; 3:0 64. Schwegler; 4:0 73. Arlan; 5:0 93. Ciccone.

Mehr in der heutigen Print- und Online-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterland».

 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Liechtenstein Fussball FIFA WM-Quali Liechtenstein - Island
AboKadermutationen beim FC Balzers
Nachdem der FC Balzers Anfang Mai über die Vertragsverlängerung mit Trainer Martin Brenner und Co-Trainer Michele Polverino um zwei Jahre ...
14.06.2021
AboDie Fussball-EM beginnt
Wer wird Europameister und mit welchen Mannschaften sympathisieren Liechtensteiner Vertreter aus Sport, Wirtschaft, Kultur und Politik.
11.06.2021
Amateur gegen Profi, USV gegen Liverpool oder Noah Frommelt (20) gegen Xherdan Shaqiri (29).
AboLeitartikel zur Fussball-Nationalmannschaft
Die Liechtensteiner Nationalmannschaft verliert die beiden Testspiele gegen die Schweiz 0:7 und gegen die Färöer Inseln 1:5.
08.06.2021
­
­