­
­
­
­

Projekt "Mädchen am Ball" startet durch

Das Fussballverband-Projekt "Mädchen am Ball" verfolgt das Ziel, dass jeder Fussballverein im Land für Mädchen im Primarschulalter eine Trainingsgelegenheit anbietet. Bisher konnten die Mädchen mit den Jungs mitspielen, neu können sie mit den Jungs oder eben in der reinen Mädchenmannschaft Fussball spielen. Beim ersten Turnier in Ruggell stellte der FC Ruggell zwei Mannschaften, der USV Eschen-Mauren und der FC Trübbach kamen mit je einer Mannschaft. Von den sieben Liechtensteiner Vereinen haben der FC Ruggell, der USV Eschen-Mauren und der FC Balzers eine Mädchenmannschaft bilden können. Beim FC Schaan war der Zulauf im ersten Probetraining so gut, dass der FC Schaan gleich eine D-Juniorinnen Mannschaft beim OFV meldete. Ebenfalls eine D-Mannschaft führt der FC Triesen. Es ist damit zu rechnen, dass die Mädchen aus Triesen und Schaan vereinzelt an den Turnieren teilnehmen werden. In Vaduz und Triesenberg waren zu wenig Mädchen auf dem Platz um ein Team zu bilden. Somit wird in fünf von sieben Vereinen mit Mädchen trainiert, vielleicht sind es nächstes Jahr bereits sechs oder sieben. (LFV)

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

AboVier Klubs feiern 90 Jahre
Vor 90 Jahren wurden in Liechtenstein gleich vier Fussballvereine gegründet. Die ersten Atemzüge einer zunächst unbeliebten Ablenkung.
14.11.2022
Abo5 FL-Teams in einer Gruppe
Schon in der letzten Saison durften sich einheimische Fans über zwölf Derbys in der 3. Liga freuen. In der Meisterschaft 22/23 werden es sogar einige mehr.
22.06.2022
AboJunge Spieler werden ganzheitlich beobachtet
Im FE-12-Bereich (11 Jahre) greift seit den Sommerferien ein Rotationsprinzip. Spieler aus den Vereinen spielen vorübergehend im Spitzenfussball-Team mit und umgekehrt.
01.09.2022
Wettbewerb
LISA UND MAX - Mischa ist weg! Das Liechtensteiner Wimmelbuch
Lisa und Max
Umfrage der Woche
Am Freitag startet der FC Vaduz vom zweitletzten Platz in die Rückrunde. Wo steht der FCV am Ende der Saison?
­
­