­
­
­
­

Grosses Lob der Post

Der liechtensteinische Landtag hat in der laufenden Mai-Session den Geschäftsbericht der Liechtensteinischen Post AG über das vergangene Geschäftsjahr zur Kenntnis genommen. VU-Abgeordneter Werner Kranz fand lobende Worte für die Entwicklung des Unternehmens.

Werner Kranz bescheinigte der Post, den Wandel, die Veränderungen und Herausforderungen «bestens gemeistert» zu haben und damit den Beweis erbracht zuhaben, adäquat auf Marktveränderungen reagieren zu können und damit für die Zukunft bestens gerüstet zu sein. Die Post weist in ihrer Erfolgsrechnung 2009 ein Ergebnis von 1,5 Millionen Franken Gewinn aus.

Dies entspricht einer Verdoppelung des Jahresgewinnes gegenüber dem Vorjahr. Der Nettoumsatzerlös sank von 50 Millionen (2008) auf 49 Millionen Franken (2009). Das gute Ergebnis ist nicht zuletzt durch massive Personalkostensenkungen (über 1 Million Franken) sowie Einsparungen beim Dienstleistungsaufwand  von rund 1,5 Millionen Franken erzielt worden.
 

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

AboLandtag
Die FBP reichte für die September-Landtagssitzung eine Interpellation zum Thema der «Finanzierung der AHV unter Berücksichtigung der Ermöglichung ...
04.08.2021
­
­