­
­
­
­

Podium bittet zum letzten Konzert in Vaduz

Am Sonntag, 11 Uhr, endet die Podium-Reihe im Vaduzer Rathaussaal unter dem Patronat von Erbprinzessin Sophie mit der klangvollen Preisverleihung. Maestro Graziano Mandozzi und Alesh Puhar, der in dieser Saison die künstlerische Leitung des Podiums übernommen hat, bitten zum Finale und noch einmal lassen Musiker aufhorchen.

Vaduz. - Musikfreunde haben die Podiumtermine schon lange im Kalender. Sie wissen: Wenn die jungen Künstler aus der Region aufspielen, sind musikalische Höhepunkte an der Tagesordnung. Wie gewohnt, gibt es zum Finale im Rathaussaal Vaduz noch einmal die Gelegenheit zur Begegnung mit den Talenten, die noch ein Geheimtipp sein mögen, aber vielleicht schon bald als Sterne im internationalen Musikleben leuchten werden.

Aussergewöhnliches geboten

Ob es das Akkordeon-Duo Raphael Brunner und Damian Keller war, die Blockflötistin Saphira Keller oder der Geiger David Kessler, der Gitarrist Ulrich Huemer oder die Pianistin Isa-Sophie Zünd: Jedes der Podium-Konzerte bot Aussergewöhnliches. (pd)
 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

PK Vaduz Classic in Vaduz
AboKulturschaffende in Coronakrise
Das TAK wie auch die Musikakademie bedauern das Veranstaltungsverbot, zeigen aber auch Verständnis für die Massnahmen.
16.12.2020
Michael Sele
AboMichael Sele gibt Einblicke
Seit gestern ist die Doku «A Beautiful Day with Gemina» online verfügbar: Kein durchgestylter Promofilm, sondern ein Abbild der Realität. 
20.03.2021
Larry Woodley in Vaduz
Abo#näherdran Schellenberg
Vor fünf Jahren kam Musiker Larry Woodley mit seiner Frau nach Schellenberg. Für ihn der «Himmel auf Erden», wie er in seinem Lied singt.
10.03.2021
­
­