­
­
­
­

Wieser und Nunige auch 2013 eine Klasse für sich

Als wollte die Sonne all die Stunden vom verpassten Frühjahr nachholen: Prächtige Bedingungen und wieder tadellose Organisation am 14. LGT Alpin Marathon. Bei strahlendem Wetter starteten rund  650 Läuferinnen und Läufer zum beliebten LGT Alpin Marathon.

Rund 400 Finisher bewältigten die ganze Marathon-Distanz und weitere rund 250 überquerten nach 25 km in Steg zum Halbmarathon Plus die Ziellinie, womit die Beteiligung zahlenmässig in etwa derjenigen aus den Vorjahren entspricht. Das für viele ungewohnt warme Wetter forderte, nebst der ohnehin anspruchsvollen Strecke, dem Spitzenläufer bis zum 6?7-Stunden-Finisher einiges ab. Mit Patrick Wieser (Run Fit Thurgau) und Jasmin Nunige (Davos-Platz) überquerten dieselben wie im Vorjahr die Ziellinie in Malbun als Sieger. Und dies in überlegenster Manier: Wieser mit rund 10 und Nunige mit knapp 15 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierten.


Erfolgreiche Liechtensteiner
Besonders erfreulich präsentiert sich in diesem Jahr die Liechtensteiner Ausbeute. Josef Vogt (TVL Balzers) als Drittplatzierter erreichte hinter dem regionalen Spitzenläufer Ralf Birchmeier (LAC TV Unterstrass, Buchs) das Podest. Mit nur wenig Abstand dann der junge Michele Paonne (TV Schaan-Leichtathletik, Nendeln), mit einer neuerlichen Steigerung um 8 Minuten gegenüber dem Vorjahr, auf Rang vier. Fabelhaft auch die Leistung von  Michèle Gantner (LC Vaduz, Flums), die den glänzenden 5. Rang im Hauptfeld der Frauen erkämpfte; dies mit einer satten Leistungssteigerung von 20 Minuten gegenüber dem Vorjahr. (mg)
 

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Ähnliche Artikel

Vom 11. bis zum 14. Juni lanciert der Liechtensteiner Hotel- und Gastronomieverband zusammen mit Liechtenstein Marketing die Fronleichnam-Aktion ...
09.06.2020
Julien Wanders blickt dem Start in Polen zuversichtlich entgegen.
Die Halbmarathon-WM am Samstag im polnischen Gdynia bilden den einzigen Leichtathletik-Grossanlass der Saison 2020.
17.10.2020
Der Strassenläufern Christian Kreienbühl jubelt am Zürcher Silvesterlauf im Dezember 2013. Soeben hat er den Post-Cup, die damals bedeutendste nationale Laufserie, gewonnen.
Christian Kreienbühl beendet seine Karriere als Leistungssportler am Sonntag in Belp anlässlich der Schweizer Meisterschaften im Halbmarathon.
15.10.2020
­
­