• Titel des Bildes

Keine Änderungen im FMA-Aufsichtsrat

Die Regierung hat den Aufsichtsrat der Finanzmarktaufsicht für die Periode 2015 bis 2019 bestellt. Roland Müller (Staad), Bernhard Lampert (Schaan) und Michael Ritter (Eschen) wurden jeweils für eine zweite Mandatsdauer von fünf Jahren als Mitglied des FMA-Aufsichtsrates gewählt, wie am Dienstagnachmittag mitgeteilt wurde.

Vaduz. - Der Präsident des Aufsichtsrats Urs Phillip Roth-Cuony ist für eine Amtsdauer vom 1. Januar 2012 bis 31. Dezember 2016 gewählt und das weitere Mitglied Ivo Furrer vom 1. Januar 2011 bis 30. Juni 2016. Somit steht Mitte 2016 die nächste Erneuerungswahl im Aufsichtsrat der FMA an.

Anforderungsprofi ohne Vorbehalt erfüllt

Die Mandatsperiode des bisherigen Vizepräsidenten Roland Müller und der beiden Mitglieder Bernhard Lampert und Michael Ritter endet am 31. Dezember 2014. Das Anforderungsprofil für den Aufsichtsrat der Finanzmarktaufsicht wurde von der Regierung bereits im April aktualisiert. Die zur Wiederwahl stehenden Kandidaten erfüllen das Anforderungsprofil laut Mitteilung «ohne Vorbehalt». (ikr)

01. Jul 2014 / 16:44
Geteilt: x
Lesertrend
Meistgelesen
05. Juli 2020 / 15:39
03. Juli 2020 / 08:47
04. Juli 2020 / 01:00
04. Juli 2020 / 10:20
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Loco
Gutschein im Wert von 3 x 100 Franken und 3 x 50 Franken
22.06.2020
Facebook
Top