• Titel des Bildes

Schellenberg erhält 13 Stunden mehr Post

Als erste Gemeinde des Landes erhält Schellenberg einen Postpartner. Auch wenn die Einwohner der 1050-Seelen-Gemeinde sich nur ungern von ihrer Poststelle und damit von liebgewordenen Gewohnheiten verabschieden ? sie sehen durchaus die Vorteile der neuen Lösung.

Schellenberg. ? Die Schellenberger verlieren in den nächsten Monaten ihre Poststelle ? gewinnen aber mit dem Dorfladen einen Postpartner. Es mag daran liegen, dass es der erste dieser Art in Liechtenstein ist, dass die Einwohner der Gemeinde diesem noch mit einer gewissen Skepsis entgegenblicken. Doch insgesamt zeigen sich die Schellenberger dem Konzept gegenüber relativ aufgeschlossen, wie sich am Informationsabend am Dienstag der Liechtensteinischen Post AG in Schellenberg zeigte. Nichts ist beständiger als der Wandel ?und dennoch wird er in den meisten Fällen gescheut. Dessen ist sich nicht nur Post-Verkaufsleiter Hubert Biedermann bewusst, der gemeinsam mit weiteren Vertretern der Post Rede und Antwort stand. Dennoch gelang es den Verantwortlichen, aufzuzeigen, wie sich das Postgeschäft verändert hat, warum Postpartner heute Sinn machen und wie die Postkunden letztlich davon profitieren. (dv)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Mittwoch.

26. Nov 2013 / 23:00
Geteilt: x
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Loco
Gutschein im Wert von 3 x 100 Franken und 3 x 50 Franken
22.06.2020
Facebook
Top