• Titel des Bildes

Ein Feiertag für die Feuerwehr Vaduz

Auch die Feuerwehr Vaduz feierte am 1. Mai. Zur Fahrzeug- und Materialsegnung wurde die Bevölkerung ins Vaduzer Städtle
eingeladen. Kleine und grosse Männer, aber auch die weiblichen Fans der Feuerwehr kamen bei herrlichem Wetter voll auf ihre Kosten.

Vaduz. - Die Feuerwehr Vaduz hatte die gesamte Bevölkerung zur offiziellen Einsegnung des brandneuen Einsatzleitfahrzeugs mit Modul-Anhänger, Tragkraftspritze und Schlauchausleger eingeladen. Nach einem Eröffnungsapéro und der Ansprache durch den Kommandanten Martin Konrad wurden die neuen Materialien in einer kurzen Ansprache der Bevölkerung erklärt.

Nicht nur Brandbekämpfung

Kommandant Martin Konrad bedankte sich bei der Gemeinde wie auch bei den Vertretern der Beschaffungskommission für den geleisteten Einsatz rund um die Beschaffung der neuen Einsatzmaterialien. Abgerundet wurde der offizielle Teil mit der Ansprache von Bürgermeister Ewald Ospelt. Er erwähnte in seiner Rede die Wichtigkeit der neuen Gerätschaften. «Der heutige Feuerwehrdienst besteht nicht mehr nur aus der Brandbekämpfung», so Ospelt. (eing.)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» vom Freitag.

01. Mai 2014 / 22:01
Geteilt: x
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.06.2020
Facebook
Top