­
­
­
­

Nasa braucht Nachwuchs

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa sucht neue Astronauten. Interessierte könnten sich zwischen dem 2. und 31. März bewerben, teilte die Nasa am Dienstag (Ortszeit) mit. Eine der Voraussetzungen ist die US-Staatsbürgerschaft.
Für eine Handvoll Personen könnte ein Traum wahr werden: Die Nasa rekrutiert derzeit Astronauten-Lehrlinge. Voraussetzung ist die US-Staatsbürgerschaft. Bild: Nasa-Astronautin Christina Koch (Archivbild)
Für eine Handvoll Personen könnte ein Traum wahr werden: Die Nasa rekrutiert derzeit Astronauten-Lehrlinge. Voraussetzung ist die US-Staatsbürgerschaft. Bild: Nasa-Astronautin Christina Koch (Archivbild)

Verlangt wird ausserdem ein Master-Abschluss in einem naturwissenschaftlichen Studienfach und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung oder mindestens 1000 Stunden Flugtraining. Vor der Aufnahme müssen die Kandidaten zudem einen Fitnesstest bestehen, bevor sie dann möglicherweise zu Mond und Mars aufbrechen könnten.

Bei der bislang letzten Ausschreibung 2017 hatte sich eine Rekordzahl von 18'000 Personen beworben. Elf Männer und Frauen waren ausgesucht worden und hatten im Januar ihre Ausbildung abgeschlossen. Insgesamt hat die Nasa damit derzeit knapp 50 aktive Astronauten zur Verfügung. (sda/dpa)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Eine 20-jährige Frau musste am Sonntag in Amden SG mit der Rega ins Spital geflogen werden. Sie war beim Wandern von einer Mutterkuh verfolgt worden, flüchtete und verletzte sich dabei unbestimmt.
Eine Mutterkuh hat am Sonntagnachmittag auf einer Weide in Amden SG mehrere Wanderer angegriffen.
vor 23 Stunden
Marlen Reusser würde sich über eine Teilnahme an der Tour de France 2022 der Frauen freuen.
Die Tour de France ist traditionell der Höhepunkt im Radkalender der Männer.
17.09.2020
In Adelboden gibt es im nächsten Winter zwei Weltcup-Riesenslaloms - und vielleicht auch Rennen mit Zuschauern
Im neuen provisorischen Weltcup-Kalender stehen ein zusätzlicher Riesenslalom in Adelboden sowie ein Sprint-Abfahrt in Wengen.
16.09.2020
­
­