• Jacques Bourgeois tritt als Direktor des Schweizer Bauernverbandes zurück. Sein Nationalratsmandat will der Freiburger Freisinnige aber behalten. (Archivbild)
    Jacques Bourgeois tritt als Direktor des Schweizer Bauernverbandes zurück. Sein Nationalratsmandat will der Freiburger Freisinnige aber behalten. (Archivbild)  (KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Bauernverbandsdirektor Bourgeois geht

Jacques Bourgeois, Direktor des Schweizer Bauernverbands, tritt zurück. Bourgeois gab seinen Schritt am Donnerstag an der Delegiertenversammlung des Verbandes in Bern bekannt. Er führt den Verband seit 2002 als Direktor; im Amt bleiben will er noch bis im März 2020.
Bern. 

Der Abgang des 61-Jährigen hat vor allem demografische Gründe. Denn der Vorstand des Schweizer Bauernverbands leidet an Überalterung. "Wir müssen die Kontinuität des Verbandes gewährleisten, damit er stark bleibt", begründete Bourgeois am Donnerstag seinen Rücktritt vor den Medien in Bern. Platz machen will er einer jüngeren Person.

Der Vorstand wird sich im Dezember mit der Nachfolgeregelung befassen. Eine interne Lösung sei bereits vorhanden, sagte Markus Ritter, Präsident des Bauernverbands. Geplant ist, dass diese im Dezember kommuniziert und im Februar von den Delegierten abgesegnet wird.

Gestaffelter Übergang

Dabei ist Bourgeois nur der erste dieser altersbedingten Umwälzung. Für nächstes Jahr ist der Abgang von Hans Frei, Vizepräsident des Verbands, geplant. "Wir haben das Glück, dass wir den Übergang gestaffelt machen können", sagte Ritter. So könne der Verband seine Schlagkraft erhalten. Zudem könne der Bauernverband immer noch auf die Unterstützung von Bourgeois als Nationalrat zählen.

Sein Nationalratsmandat will der Freiburger FDP-Politiker behalten. Bourgeois war 22 Jahre beim Schweizer Bauernverband tätig, davon 17 Jahre lang als deren Direktor.

Anne Challandes wurde von den Delegierten zur Vizepräsidentin des Bauernverbandes gewählt. Challandes ist seit April Präsidentin des Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverbands. (sda)

21. Nov 2019 / 13:03
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
09. Dezember 2019 / 14:56
09. Dezember 2019 / 22:46
09. Dezember 2019 / 10:14
09. Dezember 2019 / 22:15
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
10. Dezember 2019 / 03:37
10. Dezember 2019 / 03:05
10. Dezember 2019 / 01:44
10. Dezember 2019 / 00:02
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Hausmesse Vaduz
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
04.11.2019
Facebook
Top