• Der Chef und Gründer von Alibaba, Jack Ma, gibt seine Aufgaben bei dem Konzern ab und will sich anderen Tätigkeiten widmen. (Archivbild)
    Der Chef und Gründer von Alibaba, Jack Ma, gibt seine Aufgaben bei dem Konzern ab und will sich anderen Tätigkeiten widmen. (Archivbild)  (KEYSTONE/EPA/AHMAD YUSNI)

Alibaba-Chef Ma widmet sich neuen Aufgaben

Der Chef und Mitbegründer des chinesischen Internetkonzerns Alibaba, Jack Ma, hat für kommende Woche seinen Rückzug aus dem Unternehmen angekündigt. Am Montag werde er seinen Abschied nehmen.
San Francisco. 

Dies sagte der Internetmilliardär in einem am Freitag (Ortszeit) veröffentlichten Interview mit der "New York Times".

Sein Schritt sei nicht das Ende einer Ära, sondern der "Beginn einer Ära", sagte Ma in dem Interview. Er selbst wolle sich nun auf sein wohltätiges Engagement im Bereich der Bildung konzentrieren.

Der frühere Englischlehrer Ma hatte Alibaba 1999 mit gegründet und das Unternehmen zu einem milliardenschweren Internetkoloss ausgebaut. Es ist nicht nur Chinas Marktführer beim Online-Handel, sondern auch in anderen Branchen wie der Medien- und Filmsparte aktiv. Laut Börsenschlusskurs vom Freitag ist Alibaba rund 420,8 Milliarden Dollar wert. (sda/afp)

08. Sep 2018 / 02:03
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
16. November 2018 / 00:34
15. November 2018 / 10:51
15. November 2018 / 22:07
15. November 2018 / 17:17
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
08. November 2018 / 13:22
Aktuell
16. November 2018 / 03:07
16. November 2018 / 00:34
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Zu gewinnen 1x selbst kreierten Ski von Skibauart im Wert von CHF 2300.-
07.11.2018
Facebook
Top