• ABB liefert die Antriebsmotoren und Energieversorgungssysteme für sechs Kreuzfahrtschiffe. (Themenbild)
    ABB liefert die Antriebsmotoren und Energieversorgungssysteme für sechs Kreuzfahrtschiffe. (Themenbild)  (KEYSTONE/PPR/COSTA KREUZFAHRTEN)

ABB rüstet Kreuzfahrtschiffe mit Motoren aus

Der Technologiekonzern ABB hat einen grösseren Auftrag für Schiffsantriebe an Land gezogen. Für Genting Hong Kong, Betreiber einer Flotte von Kreuzfahrtschiffen, wird ABB sechs Schiffe mit Antriebsmotoren und Energieversorgungssystemen ausrüsten.
Zürich. 

Der Auftrag hat einen Wert von insgesamt 157 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Die Schiffe werden in den MV Werften an den deutschen Standorten Wismar, Rostock und Stralsund gebaut, welche von Genting Hong Kong übernommen wurden. Die mit digitaler Technik von ABB und deren Azipod-Motoren ausgerüsteten Schiffe sollen mit Flüssiggas (LNG) betrieben werden und deshalb umweltfreundlicher sein als die herkömmlich mit Schweröl betriebenen. Die Auslieferung der schwimmenden Hotels ist für die Jahr 2023 und 2024 geplant. (sda/awp)

13. Dez 2019 / 10:31
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
26. Januar 2020 / 09:39
25. Januar 2020 / 17:26
25. Januar 2020 / 21:42
24. Januar 2020 / 22:05
Meistkommentiert
17. Januar 2020 / 21:01
30. Dezember 2019 / 08:18
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen ein Gutschein im Wert von 20 Franken von hierbeimir
04.11.2019
Facebook
Top