Unglücke/Verbrechen

In Busswil BE, zwischen Biel und Lyss, ist am Samstagnachmittag ein Bauzug entgleist. Die Regionalexpress-Linie von Bern nach Biel und auch die Berner S-Bahn-Strecke 3 sind bis voraussichtlich Montagmorgen unterbrochen.
vor 9 Stunden
Vor dem Südportal des Gotthard-Strassentunnels ist am Samstag ein Reisebus in einen vor einem Rotlicht stehenden Lastwagen gefahren. Der Busfahrer und eine Buspassagierin wurden verletzt.
vor 11 Stunden
Einen Tag nach der Explosion einer Paketbombe mit 13 Verletzten in der ostfranzösischen Stadt Lyon hat die Polizei am Samstag weiter nach einem Verdächtigen gefahndet. Bislang hat sich niemand zu dem Vorfall bekannt.
vor 12 Stunden
Eine Frau ist in Baar während des Kochens eingeschlafen. Geweckt wurde sie von der Feuerwehr.
vor 16 Stunden
Eine 77-jährige Berggängerin ist am Freitag am Schindelberg in Libingen in der Gemeinde Mosnang (SG) tödlich verunfallt. Sie stürzte rund 110 Meter in die Tiefe und konnte nur noch tot geborgen werden.
vor 17 Stunden
Bei einem Sturz mit ihrem E-Trottinett bei zwei sich kreuzenden Trams sind in Basel zwei Männer verletzt worden. Die beiden alkoholisierten Männer mussten ins Spital gebracht werden.
vor 18 Stunden
Bei einer Explosion einer Bombe in der französischen Stadt Lyon sind dem Innenministerium zufolge am Freitag 13 Menschen verletzt worden. Die Polizei sucht nach einem Mann, den Überwachungskameras zeigen, wie er kurz vor der Detonation einen Koffer deponierte.
24.05.2019
Am Glaubenberg OW sind in unweit voneinander zwei Skelette gefunden worden. Beide Toten sind Männer. Während es sich beim einen um einen vermissten Pilzsammler handelt, herrscht zur Herkunft der anderen Gebeine Ungewissheit.
24.05.2019
Für seine Fasnachtsclique hat ein Mann aus der Zentralschweiz in Deutschland 170 Pyrofackeln gekauft. In Basel wurde er jedoch vom Zoll erwischt. Das Pyromaterial wurde beschlagnahmt.
24.05.2019
Der seit Donnerstag in Wildegg AG vermisste vierjährige Knabe ist tot aufgefunden worden. Er wurde am Freitagnachmittag bei Villnachern AG tot aus der Aare geborgen. Gemäss Polizei dürfte er ertrunken sein.
24.05.2019
Am Flughafen Zürich hat der Zoll eine Frau mit zerstückeltem Schlangen- und Schuppentierfleisch im Koffer angehalten. Das Fleisch wurde dem Grenztierarzt übergeben. Die Frau aus Kamerun muss mit einem Strafverfahren rechnen
24.05.2019
Das Genfer Veterinäramt muss einen beschlagnahmten Pitbull-Mischling seinem Halter zurückgeben. Dies hat das Bundesgericht entschieden. Der aus Portugal stammende Hundehalter wird das Tier zurück nach Portugal bringen müssen, weil es im Kanton Genf verboten ist.
24.05.2019
Die St. Galler Kantonspolizei hat bei einer "Gaffer"-Kontrolle auf der Autobahn A13 in Buchs SG neun Autofahrer zur Anzeige gebracht. Sie hatten verbotenerweise mit dem Handy beim Vorbeifahren eine Unfallübung fotografiert.
24.05.2019
In Israel wüten in Folge einer Hitzewelle Brände vor allem im Zentrum des Landes. Rund 3000 Menschen mussten nach Angaben der Feuerwehr zeitweise ihre Häuser verlassen, 45 Gebäude gingen in Flammen auf.
24.05.2019
Die Frontalkollision zweier Regionalzüge im Centovalli vom Frühling 2016 mit fünf Leichtverletzten ist auf einen Eingriff in die Sicherungsanlage zurückzuführen. Dies geht aus dem Schlussbericht der Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) zum Unfall hervor.
24.05.2019
Dem früheren britischen Aussenminister Boris Johnson droht ein Prozess wegen Amtsvergehen, weil er vor dem Brexit-Referendum gelogen haben soll. Ein privater Kläger wirft ihm vor, wissentlich falsche Angaben über die Kosten der EU-Mitgliedschaft gemacht zu haben.
23.05.2019
Zwei nigerianische Brüder, die grosse Mengen Kokain in die Schweiz geschmuggelt haben, müssen für lange Zeit ins Gefängnis. Das Bundesstrafgericht in Bellinzona hat am Donnerstag Freiheitsstrafen von siebeneinhalb beziehungsweise sechs Jahren gegen sie ausgesprochen.
23.05.2019
Beim Brand eines Bauernhauses in Sâles im freiburgischen Greyerzbezirk ist in der Nacht auf Donnerstag der Ökonomieteil total zerstört worden. Der einzige Bewohner des Hauses, ein 91-jähriger Mann, wurde gerettet.
23.05.2019
Um seine Spielsucht zu finanzieren, bestellte er mit geklauten Identitäten Waren im Wert von rund 65'000 Franken und bot verbilligte Reka-Checks und Tickets an, die er nie lieferte. Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Zuger Polizei den 32-Jährigen gefasst.
23.05.2019
Zöllner haben am Grenzübergang in Castasegna im Bergell einen Walrosszahn und zwei russische Offiziers-Dolche beschlagnahmt. Die Schmuggelware befand sich im Gepäck eines 72-jährigen Ukrainers, der von Italien in die Schweiz einreisen wollte.
23.05.2019
Genugtuung für Millionenerbe Carl Hirschmann: Das Medienunternehmen Tamedia hat sich beim ehemaligen Zürcher Clubbesitzer für die Berichterstattung über ihn im Zeitraum von November 2009 bis Januar 2012 entschuldigt.
23.05.2019
Nach heftiger Kritik an der Liberalisierung des Waffenrechts in Brasilien muss Präsident Jair Bolsonaro zurückrudern. Entgegen bisherigen Plänen dürfen Zivilisten künftig in der Öffentlichkeit keine Gewehre tragen. Pistolen und Revolver sind weiterhin erlaubt.
22.05.2019
Ein Jugendlicher hat am Mittwoch auf dem Areal der Schule Dorneckberg im solothurnischen Büren Drohungen gegenüber Schülern ausgesprochen. Weil der junge Mann nach ersten Erkenntnissen eine Waffe mit sich trug, kam es zu einem grösseren Polizeieinsatz.
22.05.2019
Ein polnischer Lieferwagen-Chauffeur hatte auf der A8 in Richtung Sarnen eine verrückte Randale-Fahrt hinter sich, als ihn Zollbeamte fünf Stunden später beim Grenzübergang Thayngen SH gestoppt haben. Sein Lieferwagen war zudem mit 600 Kilogramm Übergewicht beladen.
22.05.2019
Die Behörden sollen im Umgang mit terroristischen Gefährdern mehr Möglichkeiten erhalten. Der Bundesrat hat am Mittwoch ein neues Gesetz zuhanden des Parlaments verabschiedet. Unter anderem ist Hausarrest vorgesehen. Auf Präventivhaft verzichtet der Bundesrat dagegen.
22.05.2019
Das Museum zu Allerheiligen Schaffhausen hat eine antike Bronze-Statuette an Italien zurückgegeben. Offenbar war das "Mädchen mit Taube" im zweiten Weltkrieg aus einem Museum in Rom gestohlen worden.
22.05.2019
Grossrazzia in Nordrhein-Westfalen gegen mutmassliche Schleuser sowie Waffen- und Drogenhändler: Mit 800 Kräften ist die Polizei gegen Mitglieder und Sympathisanten der irakisch-syrischen Organisation "Al-Salam-313" vorgegangen.
22.05.2019
Die Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden hat am Montagmorgen in Grub und Wald AR zwei professionell eingerichtete Hanfplantagen ausgehoben. Sie stellte rund 1000 Cannabispflanzen, 400 Stecklinge und 20 Mutterpflanzen sicher.
22.05.2019
Die beiden mutmasslichen Strippenzieher eines faulen Deals mit Kunstwerken haben sich am Dienstag vor Gericht gegenseitig Schuldzuweisungen gemacht. Beide sehen sich selber mehr als Opfer, denn als Täter.
21.05.2019
Ein ehemaliger Walliser Lehrer muss wegen sexueller Handlungen mit minderjährigen Schülerinnen ins Gefängnis. Das Bezirksgericht Siders verurteilte den 49-Jährigen zu einer 40-monatigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung. Sein Anwalt kündigte Berufung an.
21.05.2019
Ein früherer Russland-Spezialist der Bundeskriminalpolizei muss sich Anfang Juni vor dem Bundesstrafgericht wegen mehrfacher Vorteilsnahme verantworten. Die russischen Behörden sollen für den Mann Hotelkosten und eine einwöchige Bärenjagd in Kamtschatka bezahlt haben.
21.05.2019
Tornados und Gewitter haben den mittleren Westen der USA getroffen. Der Nationale Wetterdienst warnte vor schweren Sturmschäden und Überschwemmungen vor allem in Texas, Oklahoma und Missouri. Mehr als vier Millionen Menschen seien in Gefahr, berichtete der Sender CNN.
21.05.2019
Ein zweijähriges Rind ist am Montagnachmittag in Lauerz durchgebrannt und hat einen 84-jährigen Mann, der das Tier einfangen wollte, verletzt. Danach rannte es in die Ambulanz, die den Verletzten ins Spital fahren sollte.
20.05.2019
Das Wirtschaftsstrafgericht in Bern beurteilt seit Montag einen dubiosen Deal um vermeintliche Kunstwerke von Weltrang. Auf der Anklagebank sitzen ein Zürcher Milieu-Wirt und ein Berner Geschäftsmann.
20.05.2019
Ein Sattelzug hat auf der Ausfahrt der Autobahn A3 am Montagmorgen in Rheinfelden AG einen Teil seiner Bierkisten-Ladung verloren. Das Wegräumen der weit mehr als 200 zersplitterten Bierflaschen dauerte bis gegen Mittag.
20.05.2019
Ein ehemaliger Walliser Lehrer soll wegen sexueller Handlungen mit minderjährigen Schülerinnen drei Jahre und vier Monate ins Gefängnis - ohne Bewährung. Dies forderte am Montag die Staatsanwaltschaft im Bezirksgericht Siders. Die Verteidigung will einen Freispruch.
20.05.2019
Ein mutmasslich pädophil veranlagter Schweizer ist in Zürich verhaftet worden. Der 44-Jährige soll sexuelle Handlungen mit Kindern begangen haben. Dies teilten die Kantonspolizei Zürich und die Zürcher Staatsanwaltschaft am Montag gemeinsam mit.
20.05.2019
Nach der Explosion in einem Wohnhaus im Ostallgäu haben Bergungskräfte zwei Leichen geborgen. Es handelt sich um den vermissten 42 Jahre alten Familienvater und seine sieben Jahre alte Tochter.
20.05.2019
Bei einem Reisebusunglück nahe Leipzig sind am Sonntag mindestens ein Mensch getötet und mehr als 70 weitere verletzt worden. Sieben Insassen seien "schwerstverletzt", teilte ein Sprecher der Polizei Halle am frühen Montagmorgen mit.
19.05.2019
Das Schweizer Stimmvolk hat am Sonntag entschieden, dass es sich mit der EU nicht verscherzen will. Mit einem Ausreisser - der Annahme der Volksinitiative "Gegen Masseneinwanderung" - war das seit der Ablehnung des EWR-Beitritts 1992 immer der Fall. Eine Chronologie:
19.05.2019
Mit grosser Erleichterung haben die Befürworter des neuen Waffengesetzes auf das deutliche Ja reagiert. Schiessverbände und Jäger hingegen sind konsterniert und sprechen von einem Abstimmungskampf "an der Grenze zur Desinformation".
19.05.2019
Bei einer Explosion in einem dreistöckigen Wohnhaus im Ostallgäu sind mehrere Bewohner verschüttet worden. Einsatzkräfte konnten am Sonntag zunächst eine Frau schwer verletzt aus den Trümmern des Hauses in Rettenbach am Auerberg bergen.
19.05.2019
Über Verschärfungen des Waffenrechts ist in der Schweiz in den letzten Jahren verschiedentlich gestritten worden. 2011 lehnte das Stimmvolk die Volksinitiative "Für den Schutz vor Waffengewalt" mit rund 56 Prozent ab.
19.05.2019
Das Schweizer Waffenrecht wird verschärft. Das Stimmvolk hat die Übernahme der EU-Waffenrichtlinie am Sonntag mit 63,7 Prozent angenommen. Damit bleibt die Schweiz Teil des Schengen-Raums.
19.05.2019
Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger ist bei einer von ihm organisierten Sportveranstaltung in Südafrika von hinten attackiert und in den Rücken getreten worden.
19.05.2019
Zehn Polizisten sind in der Nacht auf Sonntag bei Krawallen vor der Berner Reitschule verletzt worden. Der städtische Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) vermutet die "gewaltextremistische linke Szene" als Urheber.
19.05.2019
Rund um das alternativen Kulturzentrum Reitschule in Bern sind in der Nacht auf Sonntag von Unbekannten mehrere Strassenbarrikaden aufgestellt und teilweise in Brand gesteckt worden. Die Polizei rückte mit einem Grossaufgebot aus. Die Beamten setzten Tränengas ein.
19.05.2019
Ein 37-jähriger Rugby-Spieler ist während eines Spiels am Samstag in Yverdon-les-Bains VD auf dem Rasen zusammengebrochen und gestorben. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein, um die genaue Todesursache zu ermitteln.
18.05.2019
Zwei Fallschirmspringer sind am Samstag in Baden-Württemberg abgestürzt und ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am Morgen am Flugplatz Bad Saulgau, wie die Staatsanwaltschaft Ravensburg und die Polizei in Konstanz mitteilten.
18.05.2019
Ein 58-jähriger Töfffahrer ist am Freitagabend in Vorderthal SZ gestürzt und gestorben. Gemäss ersten Erkenntnissen verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad. Der Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.
18.05.2019
Wegen Spionage für China muss ein Ex-Agent des US-Auslandsgeheimdiensts CIA für 20 Jahre ins Gefängnis. Mit dem Urteil blieb das Bundesgericht in Alexandria im Staat Virginia am Freitag unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die lebenslange Haft beantragt hatte.
18.05.2019
Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben in Nepal hat sich am Montag auf mehr als 4000 erhöht. Bislang seien mehr als 4100 Tote gezählt worden, davon 4010 in Nepal, die übrigen in den Nachbarländern Indien und China, teilten die Behörden mit.
27.04.2015
Schwere Zerstörungen und hunderte Opfer hat ein schweres Erdbeben im Himalaya-Staat Nepal hinterlassen: Bei dem Beben der Stärke 7,8 kamen landesweit mindestens 1450 Menschen ums Leben.
25.04.2015
Der Co-Pilot der Germanwings-Unglücksmaschine hat seine Ausbildung nach Angaben von Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr für mehrere Monate unterbrochen. Das sei aber nicht unüblich, sagt Spohr auf einer Medienkonferenz am Donnerstagnachmittag.
26.03.2015
Die Auswertung des Stimmenrekorders des abgestürzten Germanwings-Flugzeugs hat eine erschreckende Erkenntnis zu Tage gefördert: Der 27-jährige Co-Pilot steuerte den Airbus offenbar vorsätzlich in die Katastrophe. Die Gründe dafür bleiben offen.
26.03.2015
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Life
Zu gewinnen 1 x 2 Konzerttickets für das Konzert von Andreas Bourani
21.05.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top