Worldskills-Empfang in Eschen

Nach zwei Wochen ist die Worldskills-Liechtenstein-Delegation wieder in die Heimat zurückgekehrt. Heute Nachmittag wurden die Teilnehmer, ihre Experten und die Delegierten mit grossem Applaus in Eschen willkommen geheissen. Auch der Eschner Vorsteher Tino Quaderer und die Bildungsministerin Dominique Hasler sprachen ihre Anerkennung für das Geleistete aus. 

Heute Nachmittag wurde Team Liechtenstein in Eschen mit grossem Jubel in Empfang genommen.