Reiten

Steve Guerdat meldet sich nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Pause eindrücklich zurück. Der Jurassier gewinnt mit Victorio des Frotards den Grand Prix des Fünf-Sterne-CSI in Saint-Tropez.
06.07.2020
Vor 17 Jahren steigt Markus Fuchs zur Nummer 1 der Springreiter auf. Für den St. Galler ist der Platz an die Spitze der Weltrangliste vorab der Lohn für harte Arbeit.
01.07.2020
Der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne hebt die zweijährige Doping-Sperre gegen die Schweizer Springreiterin Nadja Peter Steiner auf.
25.06.2020
Weniger als einen Monat nach seinem Triumph am CSI Basel entscheidet Olympiasieger Steve Guerdat auch am CSI in Bordeaux die Weltcup-Prüfung für sich.
08.02.2020
Andy Kistler, der Equipenchef der Schweizer Springreiter, übernimmt als Turnierpräsident des CSI Basel.
08.01.2020
Seit einem Jahr ist die Weltrangliste der Springreiter fest in Schweizer Hand. Zum Jahreswechsel verdrängt allerdings Martin Fuchs seinen Landsmann Steve Guerdat von der Nummer-1-Position.
03.01.2020
Der Amerikaner Kent Farrington mit Austria gewinnt den prestigeträchtigen Top-Ten-Final beim CHI Genf. Steve Guerdat und Martin Fuchs, die Nummern 1 und 2 der Weltrangliste, verpassen das Podest.
13.12.2019
Steve Guerdat auf Alamo erreicht am Weltcupspringen von Verona den 3. Rang.
10.11.2019
Es passt zwischen Martin Fuchs und Lyon. Ein Jahr nach seinem Premierensieg im Weltcup war am Europameister bei dem mit 300'000 Euro dotierten Wettkampf in Frankreich erneut kein Vorbeikommen.
03.11.2019
Das Schweizer Springreiterteam mit Beat Mändli, Niklaus Rutschi, Martin Fuchs und Steve Guerdat klassiert sich im Nationenpreis-Final in Barcelona mit 17 Punkten im enttäuschenden 7. Rang.
06.10.2019
Steve Guerdat gewann den Grand Prix am Fünfsterne-CSI im belgischen Waregem.
29.09.2019
Die Weltrangliste der Springreiter ist mehr denn je in Schweizer Hand. Zum ersten Mal seit Einführung des Rankings liegt ein Duo aus unserem Land auf den ersten zwei Plätzen.
05.09.2019
Vier Jahre nach seinem GP-Sieg in Humlikon verblüfft Elian Baumann erneut. Im Fünfsterne-Gran Premio in Ascona bleibt der Solothurner mit Campari im Stechen fehlerlos und wird mit Platz 3 belohnt.
21.07.2019
Steve Guerdat und Martin Fuchs verpassen am Grand Prix des CHIO in Aachen als Zehnter und Zwölfter eine Spitzenklassierung. Der Sieg im mit einer Million dotierten Springen geht in die USA.
21.07.2019
Steve Guerdat gewinnt beim Fünfsterne-CSI von Calgary den Grossen Preis.
01.07.2019
Martin Fuchs gewinnt am Fünfsterne-CSI im portugiesischen Cascais auf Chaplin den Grand Prix.
23.06.2019
Die favorisiert Schweizer Springreiter-Equipe verpasst im Nationenpreis beim CSIO St. Gallen mit dem 3. Rang den Triumph. Im Stechen setzt sich Frankreich vor Italien und dem Gastgeber durch.
02.06.2019
Steve Guerdat und Martin Fuchs zählen ab heute beim mit 1,3 Millionen Euro dotierten Weltcup-Final der Springreiter in Göteborg zu den Sieganwärtern. Auch Beat Mändli ist ein Schweizer Trumpf.
04.04.2019
Der Weltranglisten-Erste Steve Guerdat glänzt in s'-Hertogenbosch auf Bianca als erneuter Zweiter am ersten von vier Grand-Slam-Springen des Jahres.
17.03.2019
Die irische Stute Castlefield Eclipse, die unter ihrem Reiter Paul Estermann grosse Erfolge feierte, ist im Alter von 17 Jahren verstorben. "Milly" und der Luzerner Estermann waren seit 2011 ein Paar.
16.03.2019
Die USA trägt dem WM-Zweiten von Tryon einen weiteren Erfolg ein. Martin Fuchs gewinnt den mit knapp 400'000 Franken dotierten Grand Prix des CSI Wellington in Florida.
10.02.2019
Pius Schwizer verpasst am CSI Amsterdam in der Weltcupprüfung den Sieg knapp. Schwizer muss sich mit Cortney Cox im Stechen nur dem Schweden Henrik von Eckermann auf Mary Lou geschlagen geben.
27.01.2019
Steve Guerdat steht wieder an der Spitze der Weltrangliste. Der 36-Jährige löst im Ranking, das monatlich veröffentlicht wird, den Niederländer Harrie Smolders ab.
02.01.2019
Beim mit 6,4 Millionen Euro dotierten Playoff-Final der Global Champions League in Prag klassiert sich der Schweizer Martin Fuchs im 5. Rang, ohne dabei mit Clooney einen Umgang bestreiten zu müssen.
16.12.2018
Pius Schwizer im Sattel von About A Dream gewinnt beim CHI in Genf die Coupe de Genève.
08.12.2018
Steve Guerdat überrascht ein weiteres Mal. Im Sattel des noch kaum bekannten Alamo gewinnt er zum zweiten Mal nach 2010 den prestigeträchtigen Top-Ten-Final am CHI Genf.
07.12.2018
Der Springreiter Steve Guerdat schafft in der abgelaufenen Nationenpreis-Saison wie schon im Vorjahr zehn fehlerfreie Runden.
17.10.2018
Geld regiert die Welt - auch im Turniersport. 1,7 Millionen Euro beträgt das Preisgeld für den Nationenpreis-Final vom 5. bis 7. Oktober. In Barcelona dabei sind auch die WM-Vierten aus der Schweiz.
05.10.2018
Im kanadischen Spruce Meadows (Calgary) gewinnt Deutschland den mit über 300'000 Franken dotierten Nationenpreis. Für die Schweiz resultierte nur der 8. Rang.
09.09.2018
Die Schweizer Springreiter bestreiten die Weltreiterspiele Mitte September in Tryon mit einer starken Equipe, die Selektionäre hatten die Qual der Wahl. Der designierte Ersatzreiter winkte aber ab.
31.07.2018
Die Schweizer Springreiter befinden sich in Aachen im Kampf um die Olympia-Teilnahme in der Defensive. Nach dem EM-Jagdspringen steht fest, dass sie sich im Nationenpreis stark steigern müssen.
19.08.2015
Die Würfel sind gefallen. Jane Richard Philips heisst die vierte Springreiterin in der Schweizer Equipe an den Weltreiterspielen in der Normandie.
01.09.2014
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Days of the Bagnold Summer
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Film DAYS OF THE BAGNOLD SUMMER, Samstag, 8. August, 21:30
29.07.2020
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top