• Kloten kommt in den letzten Wochen aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus (Archivbild)
    Kloten kommt in den letzten Wochen aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus (Archivbild)  (KEYSTONE/WALTER BIERI)

Kloten mit dem zwölften Sieg in Folge

Der EHC Kloten kommt in der Swiss League zum zwölften Sieg in Folge. Die Zürcher setzen sich bei Sierre mit 8:1 durch und bauen ihren Vorsprung an der Spitze der Tabelle auf sieben Punkte aus.
Eishockey. 

Die Entscheidung in Siders, wo die Klotener Mitte November ihre bislang letzte Auswärtsniederlage kassiert hatten, fiel in den letzten fünf Minuten des Startdrittels. David Stämpfli, Dominic Forget und Romano Lemm sorgten für die 3:0-Führung zur ersten Pause. Am Ende verzeichnete Kloten sechs verschiedene Torschützen. Nur der 20-jährige Marco Lehmann traf doppelt.

Rangliste:

1. Kloten 35/80 (137:65). 2. Olten 35/73 (142:88). 3. Ajoie 35/69 (136:87). 4. Visp 35/68 (119:85). 5. Thurgau 35/66 (90:83). 6. Langenthal 34/61 (112:86). 7. La Chaux-de-Fonds 35/49 (118:113). 8. GCK Lions 35/49 (105:109). 9. Sierre 35/35 (84:122). 10. EVZ Academy 34/33 (77:129). 11. Winterthur 35/25 (81:165). 12. Biasca Ticino Rockets 35/19 (75:144). (sda)

08. Jan 2020 / 22:19
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.06.2020
Facebook
Top