Schweizermeisterschaft

Roman Cervenka macht einen Transfer entlang des Zürichsees. Der 33-jährige Tscheche verlässt nach nur einem Jahr die ZSC Lions und wechselt zu Rapperswil-Jona Lakers.
vor 5 Stunden
Der EV Zug verpflichtet für die nächste Saison den tschechischen Center Jan Kovar.
18.06.2019
An der Ligaversammlung in Saillon im Kanton Wallis beschliesst die Klubvertreter der National League und Swiss League die Einführung von Übertorkameras in den Stadien der höchsten Schweizer Liga.
14.06.2019
Der SC Bern verstärkt sein Kader mit einem Weltmeister. Der Schweizer Meister hat für die nächste Saison den Finnen Miika Koivisto (28) engagiert.
11.06.2019
Dominik Kubalik unterzeichnet nach seiner famosen Saison mit Ambri-Piotta und seiner imponierenden WM mit Tschechien bei den Chicago Blackhawks einen mit 925'000 Dollar dotierten Einjahresvertrag.
29.05.2019
Peter Mettler (38) wird Goalie-Trainer beim HC Davos und damit Nachfolger von Marcel Kull.
29.05.2019
Petteri Lindbohm (25) trägt auch in der kommenden Saison das Dress des Lausanne HC. Der finnische Verteidiger verlängert den auslaufenden Vertrag mit den Waadtländern um ein Jahr.
28.05.2019
Beim HC Lugano wird Hnat Domenichelli (43) neuer Sportchef. Der langjährige NLA-Stürmer tritt bei den Tessinern die Nachfolge des vor zwei Monaten freigestellten Roland Habisreutinger an.
28.05.2019
Ambri-Piotta muss bis zu sechs Monate ohne Stammgoalie Benjamin Conz auskommen.
21.05.2019
Der Verteidiger Yannick Rathgeb unterschreibt für die kommenden drei Saisons beim EHC Biel.
20.05.2019
Vincent Praplan kehrt in die Schweiz zurück und schliesst sich dem SC Bern an.
17.05.2019
Bei den Rapperswil-Jona Lakers wechselt der langjährige Verteidiger Sven Berger (31) per sofort auf die Trainerbank.
16.05.2019
Der HC Davos verpflichtet zwei Flügelstürmer mit NHL-Erfahrung. Der Amerikaner Aaron Palushaj und der Schwede Mattias Tedenby unterschreiben für zwei Jahre.
15.05.2019
Der Nachfolger von Arno Del Curto als Trainer ZSC Lions ist der schwedische Weltmeister-Trainer Rikard Grönborg. Er erhält einen Zweijahresvertrag.
09.05.2019
Sandro Zurkirchen wird wie erwartet neuer Goalie beim HC Lugano. Der 29-jährige Innerschweizer wechselt mit einem Zweijahres-Vertrag von Lausanne ins Tessin.
08.05.2019
Verteidiger Aurélien Marti (24) wechselt innerhalb der National League von Meister Bern zu Fribourg-Gottéron, wo er einen Einjahresvertrag erhält.
06.05.2019
Fribourg-Gottéron verpflichtet für die kommende Saison den 29-jährigen schwedischen Nationalstürmer Daniel Brodin von Djurgarden Stockholm.
03.05.2019
Der EHC Biel nimmt den österreichischen Internationalen Peter Schneider unter Vertrag.
02.05.2019
Die Rapperswil-Jona Lakers engagieren einen neuen Ausländer. Der amerikanische Center Andrew Rowe stösst vom schwedischen Verein Mora zu den St. Gallern.
02.05.2019
Fribourg-Gottéron verstärkt sich für die nächste National-League-Saison mit zwei hochkarätigen Angreifern.
26.04.2019
Der 27-jährige schwedische Flügelstürmer Erik Thorell, Topskorer beim finnischen Spitzenklub HIFK Helsinki, unterschreibt beim EV Zug einen Zweijahresvertrag.
24.04.2019
Der HC Ambri-Piotta verpflichtet für zwei Saisons den 21-jährigen Verteidiger Tobias Fohrler vom EV Zug und für eine Saison den 25-jährigen Tessiner Center Giacomo Del Pian vom SC Langenthal.
24.04.2019
Center Garrett Roe wechselt innerhalb der National League vom Playoff-Finalisten Zug zu den zuletzt enttäuschenden ZSC Lions.
24.04.2019
Der schwedische Flügelstürmer Dennis Everberg verlässt den EV Zug und kehrt in seine Heimat zurück.
23.04.2019
"We are the Champions" dröhnt um 22.11 Uhr durch die Berner Arena. Die Freude bei den Bernern kennt keine Grenzen.
20.04.2019
Auf dem Weg zum 16. Meistertitel lässt sich der SC Bern nie aus der Ruhe bringen. Dass die Berner den Pokal in die Höhe stemmen können, liegt primär an ihrer Erfahrung - und an starken Einzelspielern.
20.04.2019
Der Schlittschuhclub Bern gewinnt zum 16. Mal den Schweizer Meistertitel im Eishockey. Die Berner gewinnen den fünften Final mit 2:1 und die Finalserie mit vier Siegen de suite 4:1.
20.04.2019
Brent Reiber, der Chef der Schweizer Eishockey-Schiedsrichter, wird während des vierten Playoff-Finalspiels am Donnerstag zwischen Zug und Bern (1:3) von einem Zuschauer tätlich angegriffen.
19.04.2019
"Im Grossen und Ganzen kann man uns keinen Vorwurf machen", fasst der Zuger Captain Raphael Diaz die dritte Niederlage in Serie im Final gegen Bern zusammen.
19.04.2019
Dem SC Bern fehlt noch ein Sieg zum Gewinn des 16. Meistertitels, dem dritten in den letzten vier Jahren. Die Berner gewinnen in Zug im vierten Finalspiel 3:1 und führen in der Serie ebenfalls 3:1.
18.04.2019
Zugs Stürmer Garrett Roe wird von Swiss Ice Hockey wegen seiner Schwalbe im ersten Playoff-Finalspiel gegen den SC Bern (4:1) vom letzten Donnerstag mit einer Busse von 2000 Franken belegt.
18.04.2019
Der neue Trainer des HC Davos heisst Christian Wohlwend. Der 42-jährige Engadiner kommt vom Schweizerischen Eishockey-Verband, bei dem er die U20-Nationalmannschaft betreute.
18.04.2019
Die PostFinance schüttet zum Ende der Qualifikation der National League rund eine halbe Million Franken für den Nachwuchs an den Verband und an die Klubs der National League und Swiss League aus.
06.03.2019
Die Umsetzung der flexiblen Banden in den Stadien der National League und die Swiss League schreitet weiter voran.
13.02.2019
Mathias Joggi wechselt laut "Bieler Tagblatt" mit einem Zweijahresvertrag vom Playoff-Halbfinalisten Biel in die Swiss League zum HC Ajoie.
30.06.2018
Herausforderer Rapperswil-Jona macht dem EHC Kloten den Platz in der National League bis zuletzt streitig. Mit einem 2:1-Heimsieg erzwingen die Lakers ein siebtes Spiel, das in Kloten stattfindet.
23.04.2018
Die ZSC Lions stehen nach dem ersten Heimerfolg (3:1) in der Serie gegen Qualifikationssieger und Meister Bern noch einen Sieg vom Finaleinzug entfernt. Lugano gleicht die Serie gegen Biel aus.
02.04.2018
Mit den Rapperswil-Jona Lakers und Ajoie treffen am Donnerstagabend in den Halbfinals des Schweizer Cup zwei Vertreter der Swiss League aufeinander. Den zweiten Finalisten ermitteln Biel und Davos.
04.01.2018
Die Klubs aus den höchsten zwei Schweizer Eishockey-Spielklassen erhalten erneut höhere Einnahmen aus den TV-Rechten. Es sind dies 2,96 Millionen Franken mehr als bisher.
15.11.2017
Die beiden höchsten Ligen im Schweizer Eishockey bekommen neue Namen und Logos. Die National League A heisst ab sofort National League, die NLB ist neu die Swiss League.
21.06.2017
Ambri-Piotta fehlt noch ein Sieg zum Ligaerhalt. Die Tessiner gewinnen auch Spiel 3 des Auf-/Abstiegsplayoff gegen Langenthal 2:1 nach Verlängerung.
11.04.2017
Ambri-Piotta ist auf gutem Weg in Richtung Klassenerhalt. Der NLA-Vertreter behielt auch im zweiten Duell mit dem NLB-Meister Langenthal die Oberhand und führt in den Auf-/Abstiegsplayoffs 2:0.
08.04.2017
Lugano und Zug gewinnen die ersten Halbfinalspiele. Lugano schlägt den SC Bern auswärts mit 4:2. Zug setzt sich daheim gegen Davos in der Verlängerung mit 3:2 durch.
21.03.2017
Nach dem Fussball- erzielt nun auch der Eishockey-Verband eine Einigung in den Verhandlungen um den neuen TV-Vertrag. Vertragsdetails werden erst nach dem definitiven Vertragsabschluss kommuniziert.
22.06.2016
Der EV Zug verpflichtet für zwei Saisons den kanadischen Stürmer David McIntyre. Der 29-jährige Center stösst vom finnischen Spitzenklub SaiPa Lappeenranta zu den Zentralschweizern.
05.04.2016
Das Projekt eines neuen NLB-Klubs in der Ostschweiz ist in die Wege geleitet. Die Rapperswil-Jona Lakers stellen fristgerecht den Antrag auf Erteilung einer NLB-Lizenz für ein Farmteam in Herisau.
20.03.2015
Die in dieser Saison auf neun Teams geschrumpfte NLB soll wieder wachsen. Mit diesem Hintergrund fällten die Klubs an der Versammlung der National League einige Entscheide.
11.02.2015
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
NNeu Galakonzert
Zu gewinnen 2 x 2 Tickets für das Galakonzert "300 Jahre FL" - Klassik aus Oper
29.05.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top