• Rafael Nadal feierte in Melbourne einen weiteren problemlosen Sieg
    Rafael Nadal feierte in Melbourne einen weiteren problemlosen Sieg  (KEYSTONE/AP/MDB KAJ)

Rafael Nadal weiter ungefährdet

Rafael Nadal zieht am Australian Open in Melbourne ohne Satzverlust in die zweite Woche ein. Der Weltranglisten-Erste bezwingt in der 3. Runde seinen Landsmann Pablo Carreño Busta 6:1, 6:2, 6:4.
Tennis. 

Carreño Busta hatte am US Open 2017 für Aufsehen gesorgt, als er bis in die Halbfinals vorstiess. Für ähnliche Schlagzeilen vermochte die Nummer 30 der Welt am Australian Open aber nicht zu sorgen. Nadal degradierte seinen Landsmann im Duell der 3. Runde zum Statisten und siegte in nur 99 Minuten klar in drei Sätzen.

"Es tut mir Leid für Pablo", sagte Nadal. "Es war ohne Zweifel meine beste Partie des Turniers." Die Weltnummer 1 musste wie bereits gegen Federico Delbonis keinen einzigen Breakball abwehren.

Der erste Härtetest für Nadal, den Sieger von 2009 in Melbourne, folgt am Montag, wenn er in den Achtelfinals auf Nick Kyrgios trifft, gegen den er drei von sieben Spielen verloren hat. Der Australier setzte sich nach knapp viereinhalb Stunden in einer dramatischen Partie gegen den Russen Karen Chatschanow im Super-Tiebreak des fünften Satzes 10:8 durch. Im dritten und im vierten Satz hatte Kyrgios bereits einen Matchball vergeben. (sda)

25. Jan 2020 / 07:34
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. Februar 2020 / 10:15
21. Februar 2020 / 10:58
21. Februar 2020 / 16:04
21. Februar 2020 / 09:40
Meistkommentiert
02. Februar 2020 / 09:25
Aktuell
21. Februar 2020 / 16:07
21. Februar 2020 / 16:04
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
17.01.2020
Facebook
Top