• Kim Clijsters bestritt 2012 ihr bislang letztes Turnier auf der WTA-Tour
    Kim Clijsters bestritt 2012 ihr bislang letztes Turnier auf der WTA-Tour  (KEYSTONE/AP/DARRON CUMMINGS)

Clijsters muss Comeback verschieben

Kim Clijsters hat sich am Knie verletzt und wird nicht wie erhofft im Januar ihr Comeback auf der WTA-Tour geben.
Tennis. 

"Es ist ein Rückschlag. Ich bin aber fest entschlossen in den Sport zurückzukehren, den ich liebe", teilte die viermalige Grand-Slam-Siegerin mit.

Clijsters hatte Mitte September überraschend angekündigt, auf die WTA-Tour zurückkehren zu wollen. Sieben Jahre zuvor war die 36-jährige Belgierin zurückgetreten. Mittlerweile ist sie dreifache Mutter. (sda/dpa)

04. Nov 2019 / 17:53
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Citytrain
Zu gewinnen 1 x 2 Familientickets
16.06.2020
Facebook
Top