• Bei seinem Einsatz an Olympia 2014 in Sotschi war Johannes Dürr noch unbescholten. Danach wurde er überführt und gesperrt
    Bei seinem Einsatz an Olympia 2014 in Sotschi war Johannes Dürr noch unbescholten. Danach wurde er überführt und gesperrt  (KEYSTONE/EPA APA/ROLAND SCHLAGER)

Johannes Dürr festgenommen und verhört

Im Zug der Ermittlungen im weitreichenden Doping-Skandal rund um den Sportarzt Mark S. in Erfurt wird nun auch der österreichische Langläufer Johannes Dürr festgenommen.
Ski nordisch. 

Dürr hatte mit Informationen die Aufdeckung überhaupt erst ermöglicht. Der Grund für die Festnahme und das anschliessende Verhör durch die Staatsanwaltschaft Innsbruck ist indessen noch nicht bekannt. Dürrs Anwalt Michael Lehner zeigte sich überrascht und sagte: "Wir haben Johannes Dürr viel zu verdanken und werden ihm noch viel zu verdanken haben."

Der 31-jährige ehemalige Weltklasse-Athlet Dürr, der seinerseits an den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi des Dopings überführt und danach gesperrt worden war, hatte mit seinen Aussagen in der ARD-Dokumentation "Die Gier nach Gold - Der Weg in die Dopingfalle" und dem Eigenblut-Geständnis zur Aufdeckung des kriminellen Netzwerkes um den Sportarzt Mark S. und einer Reihe von Kunden beigetragen.

Das österreichische Bundeskriminalamt erwartet, dass dies längst nicht das Ende ist. "Ich bin überzeugt, dass es weitere Beschuldigte geben wird", sagte der Leitende Ermittler Dieter Csefan der Nachrichtenagentur APA. Er schliesst nicht aus, dass weitere Athleten Blutdoping gestehen werden, "weil sie mit einer Selbstanzeige verhindern, dass sie eingesperrt werden. Die Verdunklungsgefahr als Haftgrund fällt weg." (sda/dpa)

05. Mär 2019 / 17:49
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
11. Dezember 2019 / 20:22
11. Dezember 2019 / 15:15
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
19. November 2019 / 05:00
Aktuell
12. Dezember 2019 / 05:00
12. Dezember 2019 / 04:06
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
DORNRÖSCHEN
Zu gewinnen 3 x 2 Karten zur Show "Dornröschen", am Sonntag, 12. Januar 2020, 17 Uhr im SAL in Schaan
02.12.2019
Facebook
Top