• Der Schweizer Trumpf Killian Peier büsst immer noch einiges auf die Besten ein
    Der Schweizer Trumpf Killian Peier büsst immer noch einiges auf die Besten ein  (KEYSTONE/EPA/KIMMO BRANDT)

Peier, Amman und Schuler in Trondheim dabei

In der Qualifikation zum Weltcup-Skispringen vom Donnerstag im norwegischen Trondheim behauptet sich Killian Peier, Simon Ammann und Andreas Schuler erfolgreich.
Bern. 

Das Schweizer Trio schaffte mit den Rängen 25, 39 und 47 den Sprung in den Wettkampf auf der Grossschanze.

Der Japaner Ryoyu Kobayashi, Sieger der letztjährigen Vierschanzentournee, gewann die Qualifikation mit einer Weite von 135 Metern. Peier und Ammann büssten 9,5 respektive 10 Meter auf Kobayashi ein. (sda)

11. Mär 2020 / 19:18
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Bauen und Wohnen Mai 2020
Zu gewinnen einen Gaskugel-Grill Chelsea 480 G der Marke ­Outdoorchef im Wert von 399 Franken von ­Eisenwaren Oehri AG in Vaduz.
07.05.2020
Facebook
Top