Ski

Der vom 17. bis 23. Mai im thailändischen Pattaya geplante 52. FIS-Kongress wird wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben.
vor 19 Stunden
Der 23-jährige Tanguy Nef gewinnt als dritter Schweizer nach Ramon Zenhäusern und Marco Odermatt den Matteo Baumgarten.
25.03.2020
Christian Flury wird neuer Chef Langlauf von Swiss-Ski. Der 43-jährige Bündner tritt per April die Nachfolge des zum Nordisch-Direktoren aufgestiegenen Hippolyt Kempf an.
25.03.2020
15 Jahre als professionelle Skirennfahrerin sind genug: Die 30-jährige Liechtensteinerin Tina Weirather tritt zurück.
25.03.2020
Alpin-Snowboarder Kaspar Flütsch zieht sich aus dem Profisport zurück. Nach 14 Weltcup-Saison gibt der Bündner im Alter von 33 Jahren seinen Rücktritt bekannt.
24.03.2020
Die durch das Coronavirus bedingten Einschränkungen beeinflussen auch die tägliche Arbeit von Hans Flatscher als Nachwuchschef Alpin bei Swiss-Ski. Die Nachteile seiner Athleten seien überschaubar.
23.03.2020
Beim FIS-Kongress im Mai soll ein neuer Präsident gewählt und die alpine Ski-WM 2025 vergeben werden. Doch kann dieser stattfinden?
21.03.2020
Cheftrainer Thomas Stauffer spricht im Interview über das abrupte Saisonende, den Weg des Männerteams seit 2014 von der Nummer 6 zur Nummer 1 sowie zur speziellen Vorbereitung auf den nächsten Winter.
20.03.2020
Nina Haver-Löseth erklärt nach 14 Jahren im Weltcup ihren Rücktritt vom Skirennsport. Dies gibt die 31-jährige Norwegerin auf Instagram bekannt.
20.03.2020
André Myhrer tritt mit 37 Jahren von der Ski-Bühne ab.
18.03.2020
Mit sechs Podestplätzen war die zu Ende gegangene Saison der Schweizer Langläufer ziemlich erfolgreich. Einige Änderungen zahlten sich aus, für Chef Hippolyt Kempf ist man aber erst "auf halbem Weg".
18.03.2020
Elia Zurbriggen beendet seine Karriere. Der 29-jährige Sohn von Pirmin Zurbriggen gibt auf Instagram seinen Rücktritt bekannt.
18.03.2020
Swiss-Ski stellt per sofort auf allen Ebenen die nationalen und internationalen Schneesport-Veranstaltungen ein.
13.03.2020
Auch der Langlauf-Weltcup geht vorzeitig zu Ende. Die noch im Kalender verbliebenen Sprint-Rennen vom Wochenende im Québec werden aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt.
13.03.2020
Mit der Absage der letzten Männerrennen in Kranjska Gora endet der alpine Ski-Winter am Donnerstag vorzeitig. Es ist eine aussergewöhnliche Saison in vielerlei Hinsicht.
13.03.2020
Auch das Saisonfinale der Langläufer fällt dem Coronavirus zum Opfer. Dario Cologna und Co. werden am übernächsten Wochenende im kanadischen Canmore keine Rennen mehr bestreiten.
12.03.2020
Die Schweizer Alpinen sind im Weltcup-Winter 2019/20 mit elf Siegen, 36 weiteren Podestplätzen, insgesamt 129 Top-10-Klassierungen und total 8732 Punkten die unangefochtene Skination Nummer 1.
12.03.2020
Wegen der Coronavirus-Epidemie brechen die Skispringer die Saison per sofort ab. Ob somit auch Simon Ammanns glanzvolle Karriere beendet ist, bleibt offen.
12.03.2020
Hippolyt Kempf wird neu Nordisch-Direktor von Swiss-Ski und trägt somit die strategische Verantwortung für die Disziplinen Langlauf, Nordische Kombination, Skispringen und Biathlon.
12.03.2020
Das Coronavirus lässt auch die letzten Weltcup-Rennen der Männer in Kranjska Gora nicht zu. Aleksander Kilde gewinnt als vierter Norweger den Gesamtweltcup.
12.03.2020
Das Coronavirus beeinflusst auch die letzte Phase des Langlauf-Weltcups. Die am nächsten Dienstag in Minneapolis im US-Staat Minnesota geplanten Rennen der Männer sind abgesagt.
12.03.2020
Die Schweiz ist nach 31 Jahren so gut wie sicher wieder die Skination Nummer 1. Österreich kann die Schweiz nur noch theoretisch abfangen.
11.03.2020
In der Qualifikation zum Weltcup-Skispringen vom Donnerstag im norwegischen Trondheim behauptet sich Killian Peier, Simon Ammann und Andreas Schuler erfolgreich.
11.03.2020
Das Coronavirus wird ein weiteres Mal auch im Alpin-Bereich wirksam. Die letzten drei Weltcup-Rennen der Frauen sind abgesagt. Die Italienerin Federica Brignone gewinnt den Gesamtweltcup.
11.03.2020
Die finale Phase des Langlauf-Weltcups findet ohne Norweger statt. Die Nordländer verzichten wegen des Coronavirus auf die Teilnahme an den Rennen in Nordamerika.
11.03.2020
Mikaela Shiffrin kehrt für die letzten drei Rennen des Winters in den Weltcup zurück. Die Amerikanerin wird in dieser Woche in Are in Schweden am Start sein.
11.03.2020
Das zweite Weltcupspringen innert 24 Stunden in Lillehammer bestätigt aus Schweizer Sicht das Leistungsvermögen des Vortages.
10.03.2020
Nach einer Reihe von Absagen steht die Schweizer Alpin-Snowboarderin Julie Zogg als Gewinnerin der Disziplinen-Wertung im Parallel-Slalom fest.
10.03.2020
Die Snowboardcrosserin Lara Casanova erleidet bei einem Sturz im Weltcuprennen in der spanischen Sierra Nevada eine Luxation der rechten Hüfte.
09.03.2020
Yannick Chabloz sorgt an der Junioren-WM in Narvik für den zweiten Schweizer Medaillengewinn. Der Nidwaldner wird im Super-G Dritter.
08.03.2020
Noé Roth feiert beim Weltcup-Finale in Krasnojarsk gleich doppelt. Der 19-Jährige realisiert endlich seinen ersten Sieg im Weltcup und sichert sich gleichzeitig auch den Sieg in der Gesamtwertung.
08.03.2020
Dario Cologna läuft im Massenstartrennen in klassischer Technik über 50 km am Holmenkollen in den guten 6. Rang. Der Podestplatz entgleitet dem Bündner erst auf den letzten Kilometern.
08.03.2020
Die Schweizer Speed-Spezialisten räumen in der zu Ende gehenden Weltcup-Saison die Kristallkugeln im grossen Stil ab. Zum dritten Mal entscheiden sie alle vier Wertungen für sich.
08.03.2020
Das Wetter verhindert in Kvitfjell die Durchführung des Weltcup-Super-G der Männer. Mauro Caviezel steht damit als Gewinner der Disziplinen-Wertung fest.
08.03.2020
An den X-Games in Norwegen glückt Andri Ragettli der Sprung aufs Podest. Er schliesst den Big-Air-Wettkampf als Dritter ab und sichert sich am Einladungswettbewerb zum dritten Mal Bronze.
07.03.2020
Die am Freitag beschlossene Absage des Weltcup-Finales in Cortina d'Ampezzo zwingt die Verantwortlichen des Internationalen Skiverbandes FIS bei der Ehrung von Beat Feuz zum Improvisieren.
07.03.2020
Die alpine Junioren-WM in Navrik beginnt für die Schweiz optimal. Der Freiburger Alexis Monney gewinnt in Norwegen Gold in der Abfahrt.
07.03.2020
Frida Karlsson holt ausgerechnet im Mekka des nordischen Skisports zum grossen Schlag aus. Die junge Schwedin bezwingt Seriensiegerin Therese Johaug am Holmenkollen im Rennen über 30 km klassisch.
07.03.2020
Carlo Janka beendet die Abfahrtssaison mit einem Podestplatz. Der Bündner wird in Kvitfjell hinter dem Österreicher Matthias Mayer und dem Norweger Aleksander Kilde und vor Beat Feuz Dritter.
07.03.2020
Nach der Absage des Weltcup-Finals in Cortina d'Ampezzo steht Corinne Suter als Gewinnerin einer zweiten Kristallkugel fest. Beat Feuz schafft den Abfahrts-Hattrick.
06.03.2020
Das Weltcup-Finale der alpinen Skirennfahrer in Cortina d'Ampezzo entfällt. Die Saison endet damit bereits am 15. März.
06.03.2020
Aleksander Kilde stellt auch im zweiten Training für die Abfahrt in Kvitfjell am Samstag (11.00 Uhr) die Bestzeit auf. Beat Feuz hält sich wiederum zurück.
06.03.2020
Die Schweizer Langläuferinnen Nadja Kälin, Siri Wigger, Anja Weber und Anja Lozza gewinnen an den nordischen U23- und Junioren-Weltmeisterschaften in Oberwiesenthal sensationell die Goldmedaille.
06.03.2020
Niels Hintermann muss auf die Speedrennen am Wochenende in Kvitfjell verzichten. Der 24-jährige Zürcher verspürt nach seinem Sturz im Abfahrtstraining am Donnerstag starke Schmerzen im linken Knie.
06.03.2020
Der vierfache Olympiasieger Simon Ammann, der WM-Dritte Killian Peier, Gregor Deschwanden und Andreas Schuler starten am Freitagabend mit der Qualifikation in Oslo zur Raw-Air-Tour.
06.03.2020
Der Gewinn der Abfahrts-Kugel ist für Beat Feuz nur noch Formsache. Ihm reicht am Samstag in Kvitfjell der 24. Rang, um die Disziplinen-Wertung zum dritten Mal in Serie für sich zu entscheiden.
05.03.2020
Die Amerikanerin Mikaela Shiffrin kehrt nach Europa zurück und fasst ein Comeback in der kommenden Woche in Are ins Auge.
05.03.2020
Die österreichische Speed-Spezialistin Cornelia Hütter verletzt sich erneut schwer. Bei einem Trainingssturz auf der Reiteralm zieht sich die 27-Jährige einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.
05.03.2020
Die Schweizer Skispringer müssen in Lillehammer eine Niederlage einstecken. Einzig Killian Peier erreicht den Finaldurchgang und kommt nicht über Platz 30 hinaus.
09.03.2020
Nadine Fähndrich verpasst beim Sprint-Weltcup im norwegischen Konnerud ihren ersten Weltcupsieg nur knapp. Die Luzernerin muss sich im Skating-Rennen einzig der Schwedin Jonna Sundling beugen.
04.03.2020
Die FIS vertagt den Entscheid über die Durchführung des Weltcup-Finals vom 18. bis 22. März in Cortina d'Ampezzo.
02.03.2020
Die Schweizer Skispringer finden auch beim insgesamt 1000. Weltcupspringen der Geschichte nicht zur Topform. Killian Peier landet in Lahti mit Sprüngen auf 114 und 119 m auf Platz 23.
01.03.2020
Die Schweizer Männerstaffel mit Beda Klee, Dario Cologna, Jason Rüesch und Roman Furger läuft beim Langlauf-Weltcup in Lahti als Zweite auf das Podest - zum erst zweiten Mal in der Geschichte.
01.03.2020
Wenn die Schweizer Skispringer zu einem Team-Wettkampf antreten, geht es eigentlich nur um eine Frage: Werden sie Siebte oder Achte?
29.02.2020
Die nordische U23- und Junioren-WM in Oberwiesenthal startete für die Schweizer Langläufer mit zwei Medaillen äusserst erfolgreich.
29.02.2020
Dario Cologna bleibt beim Weltcup in Lahti über 15 km klassisch weit hinter der Spitze zurück. Mit über zwei Minuten Rückstand belegt der vierfache Olympiasieger nur den 28. Platz.
29.02.2020
Die Schweizer Skispringer finden auch in Finnland nicht aus ihrer Baisse. Beim Weltcup in Lahti belegen Killian Peier und Simon Ammann den 23. respektive 28. Platz.
28.02.2020
Der 20-jährige Schaffhauser Pirmin Werner spring im Ski-Freestyle-Weltcup erstmals aufs Podest.
28.02.2020
Der Engadin Skimarathon ist wegen des Coronavirus abgesagt. Dies geben die Veranstalter nach Absprache mit den Bündner Gesundheitsbehörden bekannt.
27.02.2020
Die für die nächste Woche geplanten Weltcuprennen der Frauen in Ofterschwang mussten abgesagt werden.
27.02.2020
Die Weltcup-Rennen der Frauen im italienischen La Thuile werden an diesem Wochenende trotz des Coronavirus stattfinden. Dies teilte die FIS mit.
26.02.2020
Noch ist der Engadin Skimarathon nicht gefährdet. Doch die Verantwortlichen sind auf der Hut.
24.02.2020
Der italienische Wintersportverband stoppt wegen der Coronavirus-Infektionen alle für diese Woche geplanten Wintersportveranstaltungen im ganzen Land. Noch offen ist die Austragung der Weltcuprennen.
24.02.2020
Die Norweger Paar Golberg und Therese Johaug gewinnen die erste Ski Tour in Skandinavien. Dario Cologna verbessert sich in der Schlussetappe in Trondheim noch auf den 10. Platz.
23.02.2020
Der Schweizer Alpin-Direktor Walter Reusser spricht am Rande der Weltcuprennen der Frauen in Crans-Montana über Corinne Suter und Lara Gut-Behrami.
22.02.2020
Killian Peier (24.) kann sich beim zweiten Weltcup-Springen im rumänischen Rasnov gegenüber dem Vortag leicht steigern.
22.02.2020
Nadine Fähndrich schafft in Trondheim als Dritte erstmals im Sprint den Sprung auf ein Weltcup-Podest. Es ist ein Erfolg mit Ansage.
22.02.2020
Im Klassisch-Sprint im Rahmen der skandinavischen Ski Tour in Trondheim qualifizieren sich von den Schweizern lediglich Nadine Fähndrich und Laurien van der Graaff für die K.o.-Runden.
22.02.2020
Killian Peier macht bei seiner Rückkehr in den Weltcup keinen grossen Schritt nach vorne. Immerhin schaffen es drei Schweizer in die Weltcup-Punkte.
21.02.2020
Lara Gut-Behrami meldet sich in Crans-Montana eindrücklich zuoberst auf dem Podest zurück. Sie sieht den Sieg als Bestätigung für die harte Arbeit der letzten Jahre. Und wertet ihn anders als früher.
21.02.2020
Lara Gut-Behrami kehrt beim Heimweltcup in Crans-Montana zum Siegen zurück. Die Tessinerin gewinnt in der Abfahrt überlegen vor ihrer Landsfrau Corinne Suter und der Österreicherin Stephanie Venier.
21.02.2020
Dario Cologna (6.) und Roman Furger (8.) zeigen auf der Königsetappe der Ski Tour in Skandinavien eine starke Leistung.
20.02.2020
Nadine Fähndrich überzeugt im Rahmen der Ski Tour 2020 beim Sprint im schwedischen Are. Die Luzernerin wird Fünfte.
18.02.2020
Dario Cologna stösst in der 2. Etappe der Ski Tour 2020 in die Top Ten vor. Der Bündner, in Östersund als Nummer 19 zur Verfolgung in der klassischen Technik gestartet, erreicht das Ziel als Zehnter.
16.02.2020
Bei den Schweizer Skispringern steckt derzeit der Wurm drin.
16.02.2020
Der Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert den zweiten Weltcup-Sieg im Slopestyle in Folge. Der 21-Jährige verweist in Calgary zwei Amerikaner knapp auf die nachfolgenden Plätze.
15.02.2020
Auf den Tag genau 10 Jahre nach seinem ersten Olympiasieg erreichte Dario Cologna in derselben Disziplin über 15 km Skating mit Einzelstart zum Auftakt der Ski Tour 2020 in Östersund den 19. Rang.
15.02.2020
Das Schweizer Team um Simon Ammann kassiert zum Auftakt der Skiflug-Saison eine Niederlage. Am Kulm im österreichischen Tauplitz verpassen allesamt den Finaldurchgang.
15.02.2020
Statt im Alpinzirkus in Saalbach zu fahren, geniesst Dominik Paris im 70 Kilometer Luftlinie entfernten Antholz die Sonne. Er vermisst die Duelle mit Beat Feuz.
14.02.2020
Killian Peier verzichtet auf den Weltcup am kommenden Wochenende im österreichischen Bad Mitterndorf.
10.02.2020
Ohne Dario Cologna, der sich für die Ski-Tour von nächster Woche schont, haben die Schweizer Langläufer beim Weltcup in Falun keine Chance auf Punkte.
09.02.2020
Das angekündigte Sturmtief über Deutschland lässt wider Erwarten noch auf sich warten, doch das Tief der Schweizer Skispringer hält auch beim Weltcup in Willingen an.
08.02.2020
Laurien van der Graaff scheidet beim Weltcup im Klassisch-Sprint in Falun in den Viertelfinals als Fünfte ihres Laufs deutlich aus. Sie ist die einzige Schweizerin in den K.o.-Runden.
08.02.2020
Für die aufgrund des heftigen Schneefalls abgesagte Weltcup-Abfahrt der Frauen von Rosa Chutor ist ein Ersatztermin gefunden worden. Das Speedrennen wird in zwei Wochen in Crans-Montana nachgeholt.
05.02.2020
Michelle Gisin fehlt im Aufgebot von Swiss-Ski für die Speedrennen am kommenden Wochenende im russischen Rosa Chutor.
27.01.2020
Marco Odermatt kehrt nach einem Monat Zwangspause in den Weltcup zurück. Der Nidwaldner bestreitet am Freitag in Kitzbühel den Super-G.
23.01.2020
Die Weltcup-Abfahrt am Samstag in Wengen bescherte dem Schweizer Fernehen SRF hohe Einschaltquoten. Bis zu 1,033 Millionen TV-Zuschauer sahen, wie Beat Feuz zu seinem dritten Sieg am Lauberhorn fuhr.
20.01.2020
Big-Air-Weltmeister Fabian Bösch wartet im Weltcup weiter auf den ersten Sieg. Im hochkarätigen Slopestyle-Final auf der Seiseralm muss sich der 22-Jährige nur Birk Ruud aus Norwegen geschlagen geben.
18.01.2020
Sébastien Toutant und Julia Marino sichern sich am ersten Slopestyle-Weltcup der Saison anlässlich des Laax Open die Siegerschecks. Schweizer stehen beim Final am Heimweltcup keine im Einsatz.
17.01.2020
Das Laax Open wird für Iouri Podladtchikov immer mehr zur wichtigen Wegmarke in seiner Karriere. Am Heimevent nimmt er einen nächsten Anlauf, ein schweres Verletzungstrauma zu überwinden.
16.01.2020
Das erste Abfahrtstraining in Wengen hat gestern für zwei Swiss-Ski-Athleten kein gutes Ende genommen. Urs Kryenbühl und Marco Kohler verletzen sich bei Stürzen.
15.01.2020
Carlo Janka gehört seit November 2008, als er in Lake Louise mit der Nummer 65 sensationell Zweiter wurde, zu den fixen Grössen im Schweizer Team.
15.01.2020
Marc Gisin wird in diesem Winter keine Rennen bestreiten. Den Entscheid fällt der Engelberger nach dem ersten Training für die Lauberhorn-Abfahrt.
15.01.2020
Urs Kryenbühl verletzt sich im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt von Wengen. Der 25-jährige Schwyzer zieht sich bei seinem Sturz eine noch nicht näher definierte Fussverletzung zu.
14.01.2020
Der durch die "Operation Aderlass" überführte ehemalige österreichische Langläufer Dominik Baldauf wird vor Gericht in Innsbruck zu fünf Monaten bedingter Haft verurteilt.
14.01.2020
Amélie Klopfenstein gewinnt an den Olympischen Jugendspielen Lausanne 2020 ihre zweite Goldmedaille und ihre dritte Medaille insgesamt.
12.01.2020
Die Schweizer Langläuferinnen Laurien van der Graaff/Nadine Fähndrich verpassen beim Weltcup in Dresden den Sieg im Teamsprint um weniger als eine Zehntelsekunde.
12.01.2020
Das Chuenisbärgli und die Schweizer Fahrer, das passt seit vielen Jahren gar nicht zusammen. Null Podest- und nur gerade ein einziger Top-5-Platz in 18 Rennen lautet die triste Bilanz seit 2010.
10.01.2020
Die Schweizerinnen überzeugen auch im zweiten Training der Weltcup-Abfahrt in Zauchensee. Insbesondere Joana Hählen und Lara Gut-Behrami scheinen das Vertrauen in der Abfahrt wiedergefunden zu haben.
10.01.2020
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
10.03.2020
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top