Rad

Vor genau zehn Jahren, am 4. April 2010, sichert sich Fabian Cancellara den ersten von drei Siegen bei der Flandern-Rundfahrt. Der Berner zeigt eindrucksvoll seine Stärken als Classique-Fahrer.
04.04.2020
Die Tour de Suisse findet in diesem Jahr nicht statt. Die Organisatoren der Schweizer Landesrundfahrt sehen sich infolge der Coronavirus-Pandemie zu diesem Entscheid gezwungen.
03.04.2020
Der Sommer 2020 hätte ein Fest für Sportfans werden sollen. Mit der Fussball-EM als Auftakt und den Olympischen Spielen in Tokio als krönenden Abschluss. Doch das Coronavirus durchkreuzt alle Pläne.
01.04.2020
Das Schweizer Fernsehen (SRG) und die Firma "Cycling Unlimited" planen digitale Radrennen. Die ersten Rennen sollen Ende April stattfinden.
27.03.2020
Swiss Cycling liebäugelt mit einer Gross-WM für die Mountainbiker im Jahr 2025.
26.03.2020
Im Gegensatz zu den Olympischen Spielen und der Fussball-EM ist die Tour de France als drittes grosses Sportereignis in diesem Sommer noch nicht unmittelbar von einer Absage oder Verschiebung bedroht.
25.03.2020
Für David Graf sollten die Olympischen Spiele in Tokio das letzte sportliche Highlight vor dem fliegenden Wechsel ins Amt des Nationaltrainers sein. Der Plan wurde vom Coronavirus durchkreuzt.
25.03.2020
Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Südafrika spricht Nino Schurter über die aktuelle Ausnahmesituation. Der Mountainbike-Olympiasieger hält sich alleine fit und räumt Motivations-Probleme ein.
21.03.2020
Das Coronavirus beeinträchtigt auch den Radsport sehr stark. Mittlerweile sind vier der fünf grossen Klassiker abgesagt oder zumindest verschoben
17.03.2020
Der Radsport-Weltverband fordert angesichts der Coronavirus-Pandemie alle Rennveranstalter auf, Wettbewerbe des UCI-Kalenders in Risikogebieten ab sofort abzusagen.
15.03.2020
Maximilian Schachmann gewinnt die wegen des Coronavirus um eine Etappe verkürzte und von einem stark dezimierten Feld beendete 78. Rundfahrt Paris - Nizza.
14.03.2020
Der Giro d'Italia 2020 kann nicht wie geplant vom 9. bis 31. Mai stattfinden. Die erste von drei Grand Tours des Jahres wird wegen der Coronavirus-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
13.03.2020
Die Tour de Romandie wird in diesem Jahr nicht durchgeführt. Die Organisatoren sehen sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie zu diesem Entscheid gezwungen.
16.03.2020
Nach zehn Tagen in Quarantäne durften die meisten der in Abu Dhabi festgehaltenen Radprofis aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ausreisen. Die World-Tour-Teams Groupama-FDJ und Cofidis bestätigten, dass sie sich auf der Heimreise befänden und belgische Medien vermeldeten, dass auch das Team Gasprom das Hotel verlassen habe.
08.03.2020
Wegen Coronavirus: Der Eintagesklassiker Mailand - Sanremo kann am 21. März nicht stattfinden. Auch die World-Tour-Rundfahrt Tirreno-Adriatico ist abgesagt.
06.03.2020
Der Radsport-Kalender wird derzeit durch das Coronavirus besonders durcheinander gewirbelt. Weitere Absagen dürften folgen, nachdem verschiedene Teams bereits selber entschieden haben.
05.03.2020
Nach mehreren Radteams zieht in Italien nun der erste Rennorganisator Konsequenzen aufgrund des derzeit grassierenden Coronavirus. Die für Samstag geplante Strade Bianche wird nicht durchgeführt.
05.03.2020
Die Rundfahrt Paris - Nizza wird wegen des Coronavirus ohne Zuschauer fortgesetzt. Die Veranstalter teilen mit, das weitere Rennen müsse "hinter geschlossenen Türen" stattfinden.
09.03.2020
Stefan Küng wird es freuen: Die 84. Tour de Suisse beginnt am 7. Juni mit dem Einzelzeitfahren in Frauenfeld und endet eine Woche später in Andermatt.
05.03.2020
Das britische Radteam Ineos bestreitet bis zum 23. März keine Rennen mehr.
04.03.2020
Die französischen Rad-Equipen Cofidis und Groupama-FDJ stehen in den Vereinigten Arabischen Emiraten unter Quarantäne.
04.03.2020
Chris Froome und das britische Radteam Ineos trauern um ihren Sportdirektor Nicolas Portal.
03.03.2020
Am letzten Tag der Bahn-Weltmeisterschaften in Berlin sichern Robin Froidevaux und Théry Schir der Schweiz dank einem 8. Rang im Madison auch den Olympia-Quotenplatz im Omnium.
01.03.2020
Der Belgier Jasper Stuyven gewinnt in seiner Heimat die 75. Ausgabe des Halbklassikers Omloop Het Nieuwsblad. Stefan Küng fährt beim Auftakt der Classique-Saison unter die besten zehn.
29.02.2020
Für die Radprofis und Teammitglieder bei der abgebrochenen UAE Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es eine erste Entwarnung.
29.02.2020
Stefan Bissegger und Claudio Imhof verpassen an der WM der Bahnfahrer in Berlin eine Medaille in der Einzelverfolgung zwar, zeigen sich aber dennoch von ihrer besten Seite.
28.02.2020
Der Schweizer Bahnvierer fährt an den Weltmeisterschaften in Berlin nicht um die Medaillen. Mit dem 6. Rang erreichen die Schweizer immerhin das Minimalziel der Olympia-Qualifikation.
26.02.2020
Stefan Küng schafft es in der noch jungen Radsaison erstmals auf das Podest. Der WM-Dritte vom letzten Herbst belegt im abschliessenden Zeitfahren der stark besetzten Algarve-Rundfahrt den 3. Rang.
23.02.2020
Der Schweizer Radsport sieht sich durch das Doping-Geständnis von Pirmin Lang erschüttert.
23.02.2020
Die Tour de Suisse vergibt eine ihrer drei Wildcards wie im letzten Jahr an Swiss Cycling.
26.02.2020
Der ehemalige Schweizer Radprofi Pirmin Lang gehörte dem Doping-Netzwerk des deutschen Sportarztes an, der im Rahmen der Operation Aderlass aufgeflogen war.
21.02.2020
Der Schweizer Bahnvierer gehört an den am Mittwoch beginnenden Weltmeisterschaften in Berlin zu den Medaillenkandidaten. In erster Linie geht es aber darum, die Olympia-Qualifikation sicherzustellen.
26.02.2020
Der erfolgreiche deutsche Radrennfahrer André Greipel ist schwer gestürzt und muss längere Zeit aussetzen.
12.02.2020
Sechs Wochen nach ihrem schweren Trainingssturz tritt Jolanda Neff in Dübendorf erstmals vor die Medien. Sie fühle sich sehr gut und die Olympischen Spiele in Tokio im Sommer blieben ein grosses Ziel.
01.02.2020
Jolanda Neff muss nach ihrem schweren Trainingssturz kurz vor Weihnachten in den USA mindestens drei Monate pausieren. Die Ostschweizerin wird frühestens im April wieder Rennen bestreiten.
05.01.2020
Jolanda Neff verletzt sich kurz vor Weihnachten bei einem Trainingssturz in den USA schwer.
26.12.2019
Trotz eines positiven Fazits nach der diesjährigen Austragung des Radquer-Weltcups wird es 2020 in Bern keinen dritten solchen Event mehr geben.
20.12.2019
Der Schweizer Bahnvierer wird immer schneller und schneller. Das Swiss-Cycling-Quartett knackt in Neuseeland die 3:50er-Grenze und gewinnt erstmals in der Geschichte im Weltcup.
06.12.2019
Der Belgier Eli Iserbyt und die Niederländerin Annemarie Worst triumphieren an den Radquer-Weltcuprennen in Bern. Kevin Kuhn gewinnt als erster Schweizer ein Weltcuprennen in der U23-Kategorie.
20.10.2019
Der Schweizer Bahnvierer stellt an den Europameisterschaften im niederländischen Apeldoorn einen Schweizer Rekord auf. Zur Belohnung fährt das Quartett am Donnerstag gegen Grossbritannien um Bronze.
16.10.2019
Julian Alaphilippe und Mathieu van der Poel sind die zwei meistgenannten Favoriten an der Strassen-WM in England. Die Franzosen warten seit 1997 (Laurent Brochard) auf einen Strassenweltmeister:
27.09.2019
Nino Schurter hat zum Auftakt des Weltcup-Finales in Snowshoe doppelten Grund zur Freude. Dank dem Premieren-Sieg im Short-Track-Wettbewerb triumphiert der 33-Jährige zum siebten Mal im Gesamtweltcup.
07.09.2019
Die deutsche Mountainbike-Olympiasiegerin Sabine Spitz kündigte mit 47 Jahren ihren Rücktritt an.
28.08.2019
Frank Pasche tritt per sofort vom Bahnradsport zurück. Der 26-jährige Waadtländer spürt "eine zuvor nicht gekannte Form der Müdigkeit vom Hochleistungssport".
23.08.2019
Mathieu van der Poel überflügelt Nino Schurter auch vor dessen Heimpublikum. Der 24-jährige Niederländer siegt in Lenzerheide 25 Sekunden vor Nino Schurter und 1:13 Minuten vor Mathias Flückiger.
11.08.2019
Ein Jahr nach der denkwürdigen WM kehren die Mountainbiker am Wochenende nach Lenzerheide zurück. Am Heimrennen kann Nino Schurter mit dem 33. Weltcupsieg den nächsten Meilenstein erreichen.
09.08.2019
Die Schweiz startet mit einer Goldmedaille zur Mountainbike-EM in Brünn. Die Schweiz erkämpft sich nach einem eher verhaltenen Start den dritten Team-EM-Titel in Folge.
25.07.2019
Nino Schurter feiert im französischen Les Gets seinen 32. Weltcupsieg im Cross-Country. Damit fehlt dem Bündner nur noch ein Sieg, um den Rekord des Franzosen Julien Absalon zu egalisieren.
14.07.2019
Im dritten Anlauf hats geklappt: Nino Schurter feiert in Vallnord seinen ersten Saisonsieg im Cross-Country-Weltcup und den 31. insgesamt. Zwei Triumphe fehlen ihm noch zum Rekord von Julien Absalon.
07.07.2019
Jolanda Neff beendet in Vallnord in Andorra auch das dritte Short-Track-Rennen der Saison auf dem Podest, aber erstmals überhaupt als Siegerin. Bei den Männer belegt Nino Schurter Platz 2.
05.07.2019
Auch am Abschlusstag der Europa-Spiele von Minsk gewinnt die Schweiz eine Medaille. Théry Schir sichert sich mit 144 Punkten im Omnium Silber.
30.06.2019
An den Europa-Spielen in Minsk gewinnt die Schweiz nun auch zum ersten Mal Bronze. Der Bahnvierer sorgt für die Komplettierung des Medaillensatzes und einen Schweizer Rekord.
28.06.2019
Das niederländische Radsport-Multitalent Mathieu van der Poel verzichtet im kommenden Herbst auf die Mountainbike-WM im kanadischen Mont-Sainte-Anne (28. August bis 1. September).
07.06.2019
An den Schweizer Mountainbike-Meisterschaften im Cross Country im aargauischen Gränichen sichern sich die favorisierten Nino Schurter und Jolanda Neff die Titel.
02.06.2019
Mathieu van der Poel feiert in Nove Mesto seinen ersten Weltcupsieg im Cross-Country. Der 24-jährige Niederländer gewinnt das zweite Rennen der Saison 19 Sekunden vor Nino Schurter.
26.05.2019
Mathias Flückiger feiert beim Saisonauftakt der Cross-Country-Spezialisten im deutschen Albstadt seinen zweiten Weltcupsieg. Bei den Frauen wird Jolanda Neff Zweite.
19.05.2019
Nino Schurter ist auch 2019 der Gejagte im Cross-Country. Der 33-Jährige ist sich aber bewusst: "Der Moment, an dem einer schneller ist, wird kommen." Dieser eine könnte Mathieu van der Poel sein.
17.05.2019
Wenn Nino Schurter, Jolanda Neff und Co. am Wochenende in den Cross-Country-Weltcup starten, hofft die Szene auf ein spektakuläres Duell zwischen Schurter und Mathieu van der Poel.
17.05.2019
Nino Schurter und Lars Forster gewinnen in Südafrika das prestigeträchtige Mountainbike-Etappenrennen Cape Epic. Für Schurter ist es der zweite Triumph nach 2017.
24.03.2019
Der Brite Simon Yates entscheidet das Zeitfahren der 5. Etappe von Paris - Nizza für sich.
14.03.2019
Jolanda Neff belegt an der Radquer-WM im dänischen Bogense den 6. Platz. Weltmeisterin wird zum dritten Mal in Folge die Belgierin Sanne Cant.
02.02.2019
Bei ihrem Abstecher ins Quer-Metier kann Jolanda Neff am Samstag in Dänemark mit einer WM-Medaille liebäugeln.
01.02.2019
Die Schweizer Bahnfahrer brillieren am Weltcup im neuseeländischen Cambridge auch am letzten Tag: Claudio Imhof siegt im Omnium.
20.01.2019
Lars Forster feiert bei dem bei misslichen Bedingungen ausgetragenen internationalen Radquer in Eschenbach einen Heimsieg.
09.12.2018
Für den Schweizer Bahnvierer endet der Weltcup in Berlin mit einer neuerlichen Enttäuschung.
30.11.2018
Die Schweizer Mountainbiker verpassen an den Marathon-Weltmeisterschaften in Auronzo di Cadore in Italien das Podest. Für das Spitzenresultat aus Swiss-Cycling-Sicht sorgt Mathias Flückiger.
15.09.2018
Der Schweizer Exploit im Downhill der Frauen bleibt am Schlusstag der Mountainbike-WM in Lenzerheide aus. Mit Platz 6 gelingt Emilie Siegenthaler ein ansprechendes Resultat.
09.09.2018
Im Downhill gehören die Schweizer Mountainbiker an der Heim-WM in Lenzerheide zu den Aussenseitern. Emilie Siegenthaler kann die Sorgendisziplin von Swiss Cycling am Sonntag in ein gutes Licht rücken.
09.09.2018
Nino Schurter bleibt der König im Cross Country. Der Bündner sichert sich in Lenzerheide seinen siebenten Weltmeistertitel, den vierten in Folge.
08.09.2018
Die als Topfavoritin gestartete Jolanda Neff bleibt an der Heim-WM in Lenzerheide ohne Medaille. Die Ostschweizerin wird Vierte. Den Titel gewinnt überraschend die junge Amerikanerin Kate Courtney.
08.09.2018
Die Schweiz kann sich auch am zweiten Tag der Mountainbike-WM in Lenzerheide über eine Goldmedaille freuen. Der Neuenburger Alexandre Balmer setzt sich bei den Junioren durch.
06.09.2018
Jolanda Neff hat am Samstag im Cross-Country-Rennen an der WM in Lenzerheide eine Gegnerin weniger. Die bereits 46-jährige Deutsche Sabine Spitz sagte ihre Teilnahme kurzfristig ab.
06.09.2018
Die Zukunft von Radprofi Stefan Küng ist nun offiziell geklärt. Der Thurgauer wird in den kommenden zwei Jahren für die französische Equipe Groupama-FDJ an den Start gehen.
09.08.2018
Der Schweizer Zeitfahr-Meister Stefan Küng greift heute an der EM in Glasgow ins Geschehen ein. Der Thurgauer gehört im gut 45 km langen Zeitfahren zu den Top-3-Anwärtern.
08.08.2018
Claudio Imhof verpasst an der Bahn-Europameisterschaft in Glasgow den nächsten Schweizer Medaillengewinn. Der 27-jährige Thurgauer belegte im olympischen Omnium den 8. Schlussrang.
04.08.2018
In der Höhenluft von Vallnord in Andorra mit 1900 M.ü.M. feiert die 22-jährige Alessandra Keller ihren ersten Weltcupsieg.
13.07.2018
Mathias Flückiger setzt sich im Zielsprint in Andermatt gegen Florian Vogel durch und wird erstmals Schweizer Meister im Cross Country.
24.06.2018
Jolanda Neff startet mit einem sechsten Rang in die neue Weltcup-Saison.
10.03.2018
Mit Chantal Blaak gewinnt an der Strassen-WM der Frauen im norwegischen Bergen wenig überraschend eine Niederländerin die Goldmedaille. Für die Schweizerinnen ist die Strecke zu lang.
23.09.2017
Nino Schurter ist auch im Heimrennen nicht zu schlagen. Der Schweizer Olympiasieger von Rio feiert in Lenzerheide im vierten Weltcuprennen der Saison den vierten Sieg.
09.07.2017
Die Schweizer Downhill-Spezialistin Emilie Siegenthaler realisiert im Heimweltcup in Lenzerheide als Dritte ihren zweiten Karriere-Podestplatz.
08.07.2017
Der Schwyzer Giuseppe Atzeni (38) gewann an der Bahn-EM im französischen Saint-Quentin-en-Yvelines im Steher-Final Bronze. Der dreifache Europameister (2006, 2009, 2010) aus Siebnen klassierte sich mit Schrittmacher René Aebi als Dritter unmittelbar vor seinem Landsmann Peter Jörg. Europameister wurde erstmals der Deutsche Stefan Schäfer.
20.10.2016
Erfolgserlebnis für Swiss Cycling bei den Weltmeisterschaften in Doha: Reto Müller gewinnt im Rennen der U19-Junioren die Bronzemedaille.
14.10.2016
Drei Tage nach der verpassten Titelverteidigung mit BMC im Teamzeitfahren startet Stefan Küng am Mittwoch in Doha im WM-Einzelzeitfahren. Der Thurgauer strebt eine Top-10-Platzierung an.
12.10.2016
An den Strassen-Europameisterschaften in der Bretagne können die beiden im Zeitfahren gestarteten Schweizer nicht in den Kampf um die vorderen Ränge eingreifen.
15.09.2016
Nairo Quintana verzichtet auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.
24.07.2016
Die Mountainbike-WM im tschechischen Nove Mesto beginnt aus Schweizer Sicht sehr erfreulich. Die Schweizerinnen holen in der nicht-olympischen Disziplin Eliminator gleich einen ganzen Medaillensatz.
29.06.2016
Jolanda Neff beweist erneut ihre gute Form. Die St. Galler Rheintalerin gewinnt an den Marathon-Weltmeisterschaften der Mountainbiker im französischen Laissac Gold.
26.06.2016
Jolanda Neff meldet sich nach überstandener Viruserkrankung beim Mountainbike-Weltcup im französischen La Bresse erfolgreich zurück und gewinnt 25 Sekunden vor der Französin Catharine Pendrel.
29.05.2016
In Nachwuchskategorien der Mountainbike-Europameisterschaften in Schweden sorgen Sina Frei und Vital Albin für die Medaillen Nummern 2 und 3 für die Schweiz.
07.05.2016
Claudio Imhof und Théry Schir verpassen zum Abschluss der Bahn-WM in London als Vierte im nicht olympischen Madison eine Medaille knapp. Erst mit dem Zielsprint fiel das Schweizer Duo vom Podest.
06.03.2016
Gaël Suter sichert den Schweizer Bahnfahrern im Omnium einen zweiten Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Rio. Der Waadtländer klassierte sich an der WM in London im 14. Rang.
05.03.2016
Stefan Küng verteidigt seinen WM-Titel in der Einzelverfolgung auf der Bahn nicht. Er verzichtet auf eine Teilnahme in London, weil er sich noch nicht genug vom Pfeifferschem Drüsenfieber erholt hat.
03.02.2016
Zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Malaysia gewinnen die Schweizer Athleten drei Medaillen. Silber gibt es für das Radball-Duo und den Frauen-Vierer.
22.11.2015
Im Zürcher Kaufleuten findet die Ehrung der besten Radsportler des Jahres statt. Grosse Beachtung findet aber auch die Aussage von Fabian Cancellara: "2016 wird meine letzte Saison."
10.11.2015
Jolanda Annen klassiert sich beim Wettkampf in Tongyeong (SKor) zum zweiten Mal im Weltcup in den Top 3. Wie im Mai in Huatulco (Mex) wird die 23-jährige Urnerin Zweite.
24.10.2015
Jolanda Neff stellt an der WM in Richmond (USA) unter Beweis, dass sie auch auf der Strasse mithalten kann. Die Mountainbike-Spezialistin erreicht das Ziel mit der Spitzengruppe und wird Neunte.
26.09.2015
Der Schweizer Radrennfahrer Michael Albasini (34) verlängert seinen Vertrag mit dem australischen Team Orica-GreenEdge um zwei Jahre bis 2017.
24.09.2015
Doris Schweizer wird an der Rad-WM in Richmond (USA) im Einzelzeitfahren von einem Defekt gestoppt. Die Hägendorferin klassierte sich deshalb wie im Vorjahr auf Platz 24.
22.09.2015
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Bauen und Wohnen April 2020
Zu gewinnen 1 Gutschein im Wert von 300 Franken von der Buntag AG in Ruggell.
06.04.2020
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top