FC Wil – FC Vaduz


FC Wil 1900 (Challenge League)
Vaduz (Challenge League)
Spielende
15' Stojilkovic (1:0)
26' Fazliu (EM) (2:0)
47' Joel Schmied (3:0)
73' Bledian Krasniqi (4:1)
 
55' Dominik Schwizer (3:1)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten
IGP Arena   Schiedsrichter Wolfensberger

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.

90 Minute (+ 1)

Nachspielzeit mindestens 2 Minuten

90 Minute (+ 1)

Prokopic schiesst aus 10 Metern übers Tor.

90 Minute

Gelbe Karte für Traber, FC Wil 1900 (Challenge League)!

89 Minute

Lüchinger kommt noch zu einer Möglichkeit. Er verzieht knapp.

82 Minute

Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Gajic kommt Djokic.

82 Minute

Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Sutter kommt Sele.

82 Minute

Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Frick kommt Gomes.

78 Minute

790 Zuschauer sind im Stadion

76 Minute

FC Wil 1900 (Challenge League) wechselt. Für Krasniqi kommt Traber.

73 Minute

Tor für FC Wil 1900 (Challenge League) durch Bledian Krasniqi! Neuer Spielstand: 4:1.

71 Minute

FC Wil 1900 (Challenge League) wechselt. Für Fazliu kommt Ndau.

70 Minute

Pfostenschuss FC Wil - Krasniqi

69 Minute

FC Wil 1900 (Challenge League) wechselt. Für Brahimi kommt Bosic.

68 Minute

Vaduz (Challenge League) wechselt. Für Cicek kommt Lüchinger.

65 Minute

Gelbe Karte für Pius Dorn, Vaduz (Challenge League)!

60 Minute

FC Wil 1900 (Challenge League) wechselt. Für Rohner kommt von Niederhäusern.

57 Minute

Dorn flankt von rechts und Dominik Schwizer kann verwerteten. Kommt da doch noch was?

55 Minute

Tor für Vaduz (Challenge League) durch Dominik Schwizer! Neuer Spielstand: 3:1.

48 Minute

37 Sekunden gespielt und es steht 3:0 - Das wars dann hier wohl.

47 Minute

Tor für FC Wil 1900 (Challenge League) durch Joel Schmied! Neuer Spielstand: 3:0.

Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.

Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.

35 Minute

Und fast das 3:0. Stojilkovic wird von Krasniqi angespielt und kann verlängern. Büchel ist noch knapp dran. Das war eine grosse Torchance. Vaduz spielt schwach.

30 Minute

Gelbe Karte für Sutter, Vaduz (Challenge League)!

27 Minute

Göppel schubst an der Strafraumgrenze. Glück für ihn, dass der Ref dies gosszügig übersehen hat. Er hat schon gelb.

26 Minute

Tor für FC Wil 1900 (Challenge League) durch Fazliu! Neuer Spielstand: 2:0.

25 Minute

Penalty für Wil. Hofer fällt Stojilkovic im Strafraum.

25 Minute

Penalty für Wil. Hofer fällt Stojilkovic im Strafraum.

25 Minute

Gelbe Karte für Hofer, Vaduz (Challenge League)!

21 Minute

Die frühe Führung der Wiler ist aus Vaduzer Sicht schlecht. Wil ist Meister im Kontern, hat sehr schnelle Spieler. Ob das hier gut ausgeht?

18 Minute

Gelbe Karte für Göppel, Vaduz (Challenge League)!

16 Minute

Benjamin Büchel kann einen satten Schuss von Fazliu abwehren. Dann ist aber mit Stojilkovic ein Wiler am schnellsten am Ball. Er erzielt das 1:0

15 Minute

Tor für FC Wil 1900 (Challenge League) durch Stojilkovic! Neuer Spielstand: 1:0.

14 Minute

Sutter mit der ersten Chance für Vaduz. Sein Schuss wird von Kostadinovic aber mit dem Fuss geblockt.

7 Minute

Chance für Wil: Der Kopfball von "Munti" geht aber neben das Tor.
 

3 Minute

Die Vaduzer Fans sind ungefähr zu zehnt und noch ganz ruhig.
 

Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

Änderung im Team vom FC Vaduz. Hofer spielt für Gasser, der Wadenprobleme hat.

Das MRI bei Sandro Wieser hat nichts Gutes hervorgebracht. Er hat eine Verletzung am Meniskus und am Knorpel. Wie lange er ausfällt ist nicht bekannt. Muss er operieren wird er aber wohl den Rest der Hinrunde und auch die Länderspiele gegen Armenien, Italien und Finnland verpassen.
 

Das Kader ist dünn geworden beim FC Vaduz aufgrund der vielen Verletzungen. Auf der Bank sitzen darum auch Youngster Yago Gomes und Dejan Djokic aus der zweiten Mannschaft.
 

Wil spielt so: Kostadinovic; Krasniqi, Schmied, Kamberi; Abedini; Rohner, Fazliu, Muntwiler, Schmid; Brahimi, Stojikovic.

Damit sind gegenüber dem Lausanne-Spiel mit Noah Frick und Maximilian Göppel zwei "Neue" in der Startaufstellung.

Der FC Vaduz beginnt wie folgt: Büchel; Dorn, Gasser, Schmid, Göppel; Gajic, Prokopic; Frick, Cicek, Schwizer; Sutter.

Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
DORNRÖSCHEN
Zu gewinnen 3 x 2 Karten zur Show "Dornröschen", am Sonntag, 12. Januar 2020, 17 Uhr im SAL in Schaan
02.12.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top