FC Vaduz – FC Aarau


FC Vaduz
FC Vaduz (Challenge League)
FC Aarau (Challenge League)
Spielende
14' Aldin Turkes (1:0)
32' Marco Mathys (2:0)
40' Marko Devic (3:0)
54' Marco Mathys (4:0)
 
75' Alessandro Ciarrocchi (4:1)
 
Ticker beendet
Rheinpark Stadion   Schiedsrichter Alessandro Dudic (Sz)

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar

Wir verabschieden uns aus dem kühlen Vaduz und wünschen noch einen schönen Sonntagabend. Es grüsst Ernst Hasler.

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen. Der FC Vaduz besiegt den FC Aarau deutlich mit 4:1 (3:0)-Toren.

90 Minute

Nur 2 Minuten werden hier mindestens nachgespielt.

88 Minute

Wechsel beim FC Vaduz: Für Devic kommt Pfründer.

84 Minute

Gelbe Karte für Jehle wegen Zeitspiel.

82 Minute

Die Sache sollte gegessen sein, obwohl sich die Aarauer weiterhin nicht aufgegeben haben.

80 Minute

Wechsel beim FC Vaduz: Für Schirinzi kommt Göppel.

75 Minute

Tor für Aarau: Ciarrocchi schlenzt den Ball von halbrechts herrlich ins lange Eck (4:1).

72 Minute

Wechsel bei Aarau: Für Yapi kommt Paulinho.

71 Minute

Ein weiteres FCV-Tor von Devic ist wegen Abseitsstellung des Torschützen aberkannt worden (71.).

66 Minute

1'895 Zuschauer sind bei nasskalten Verhältnissen anwesend.

64 Minute

Wechsel beim FC Vaduz: Für Turkes kommt Jüllich. Turkes schien angeschlagen zu sein.

63 Minute

Gelbe Karte für Perrier für ein Foulspiel.

57 Minute

Somit ist der Widerstand der Gäste wohl endgültig gebrochen, die forsch und entschlossen aus der Kabine gekommen waren.

54 Minute

Tor für Vaduz: Eine Devic-Flanke köpfelt Mathys unbedrängt ein (4:0).

Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.

Wechsel beim FC Aarau: Für Besle kommt Hammerich.

Wechsel bei Aarau: Für Giger kommt Ciarroschi.

Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause. Der FCV führt verdientermassen, weil er Ball und Gegner optimal laufen liess.

45 Minute

Ein Auftritt des FCV, in dem endlich auch einmal Effizienz zu sehen war.

45 Minute

Ein Auftritt des FCV, in dem endlich auch einmal Effizienz zu sehen war.

40 Minute

Tor für Vaduz: Devic schiebt aus zwei Metern ein, nachdem ihn Turkes ideal bedient hatte (3:0). Es war ein Bilderbuchkonter, den Torhüter Jehle mit einem idealen Auswurf eingeleitet hatte.

35 Minute

Mit dieser Führung im Rücken sollte der FCV nun endlich auch spielerisch glänzen können. Denn nun sind die Gäste auf jeden Fall gefordert.

32 Minute

Tor für Vaduz: Mathys lenkt einen Turkes-Querpass ins Netz (2:0).

30 Minute

Gelbe Karte für Mehidic nach einem brutalen Foul an Devic.

22 Minute

Gelbe Karte für Muntwiler nach einem taktischen Foul.

14 Minute

Tor für Vaduz: Turkes chippt den Ball an Torhüter Deana vorbei ins lange Eck (1:0).

11 Minute

Noch läuft wenig zusammen: Viele kleine Fehler reihen sich im Spielaufbau ein.

4 Minute

Hier verfehlten Peyretti (2.) und Schirinzi (4.) das Tor deutlich.

Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

Der FC Aarau spielt in folgender Formation: Deana; Nganga, Besle, Thaler, Mehidic; Yapi; Giger, Perrier, Audino; Rossini, Peyretti.

Auf der FCV-Bank sitzen: Benjamin Siegrist, Marvin Pfründer, Nicolas Jüllich, Moritz Eidenbenz, Philipp Ospelt, Maximilian Göppel.

Der FC Vaduz spielt in folgender Formation: Jehle; Von Niederhäusern, Bühler, Puljic, Borgmann; Muntwiler; Mathys, Kamber, Schirinzi; Turkes, Devic.

Herzlich willkommen zum Liveticker des Challenge-League-Spiels FC Vaduz – FC Aarau. Es begrüsst Sie Ernst Hasler.

Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Fürstenhütchen_Dark
Gewinnen Sie täglich eine verführerische Packung feinster Liechtensteiner Fürstenhütchen
05.12.2018
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top