• Erteilte Hannover 96 eine Absage: Alex Frei wird nicht Trainer beim Klub aus der 2. Bundesliga
    Erteilte Hannover 96 eine Absage: Alex Frei wird nicht Trainer beim Klub aus der 2. Bundesliga  (KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Alex Frei wird nicht Trainer von Hannover 96

Deutsche Medien vermeldeten Alex Frei bereits als neuen Trainer von Hannover 96. Nun erteilt der Schweizer Rekord-Torschütze dem Klub aus der 2. Bundesliga eine Absage.
Fussball. 

Laut dem Online-Portal des TV-Senders "Sport 1" hätte Alex Frei am Montag als Nachfolger des am letzten Sonntag entlassenen Mirko Slomka vorgestellt werden sollen. Diese Meldung hat Hannover 96 am Freitagnachmittag zu einem Dementi veranlasst.

Zwar bestätigten die Niedersachsen in einem Tweet, mit Frei diese Woche Gespräche geführt zu haben, dazu hiess es aber weiter: "Alexander Frei hat uns nach Abstimmung mit den Verantwortlichen des FC Basel mitgeteilt, dass er seinen Vertrag bei dem Schweizer Klub erfüllt."

Damit bleibt der frühere Bundesliga-Stürmer, der im letzten Sommer in Basel nach der Entlassung von Raphael Wicky kurzzeitig als Interimscoach des Super-League-Teams gewirkt hatte, vorerst bei der U18 des FCB.

Hannover 96 hat nach dem Abstieg aus der Bundesliga im letzten Frühjahr den Tritt eine Liga tiefer noch nicht richtig gefunden. Nach 13 Runden ist das Team mit sieben Punkten Rückstand auf die Aufstiegsplätze lediglich im 13. Tabellenrang klassiert. Trotz der Absage von Frei, soll der neue Cheftrainer der "96er" noch vor der anstehenden Länderspielpause präsentiert werden. (sda)

08. Nov 2019 / 10:49
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
06. Dezember 2019 / 09:49
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
06. Dezember 2019 / 12:00
06. Dezember 2019 / 11:56
06. Dezember 2019 / 11:37
06. Dezember 2019 / 11:28
06. Dezember 2019 / 11:27
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
DORNRÖSCHEN
Zu gewinnen 3 x 2 Karten zur Show "Dornröschen", am Sonntag, 12. Januar 2020, 17 Uhr im SAL in Schaan
02.12.2019
Facebook
Top