• Numa Lavanchy (links), hier noch für GC im Zweikampf mit Thuns Mickael Facchinetti
    Numa Lavanchy (links), hier noch für GC im Zweikampf mit Thuns Mickael Facchinetti  (KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Numa Lavanchy von GC zu Lugano

Der FC Lugano sichert sich die Dienste des rechten Aussenverteidigers Numa Lavanchy gesichert. Der 25-jährige Waadtländer wechselt von den Grasshoppers ins Tessin.
Fussball. 

Die rechte Abwehrseite war im Herbst Luganos Problemzone. Der Ivorer Eloge Yao erfüllte die Erwartungen nicht.

Lavanchy ist mit Luganos Trainer Fabio Celestini vertraut. In der Saison 2015/16 waren die beiden bei Lausanne tätig. (sda)

31. Jan 2019 / 16:57
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
25. März 2019 / 14:59
01. April 2019 / 11:58
17. April 2019 / 11:41
Aktuell
24. April 2019 / 12:33
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
sele sebastian
Zu gewinnen 1 x 2 Karten "Sebastian Sele: Liechtenstein, oh, Liechtenstein", am 03. Mai um 20 Uhr im Schlösslekeller
05.02.2019
Facebook
Top