• Daichi Kamada war mit drei Toren der Mann des Spiels beim 4:1 von Eintracht Frankfurt gegen Salzburg
    Daichi Kamada war mit drei Toren der Mann des Spiels beim 4:1 von Eintracht Frankfurt gegen Salzburg  (KEYSTONE/AP/Arne Dedert)

Frankfurter Gala gegen Salzburg

Eintracht Frankfurt bietet im Hinspiel der 1/16-Finals der Europa League gegen den österreichischen Meister Salzburg eine Gala. Das Team von Adi Hütter siegt gegen dessen ehemaligen Klub 4:1.
Fussball. 

Djibril Sow sorgte kurz vor Schluss mit einer ungestümen Aktion dafür, dass sich Salzburg im Rückspiel in einer Woche doch noch minime Hoffnungen auf die Wende machen kann. Das Einsteigen des Schweizer Internationalen gegen Andreas Ulmer wertete der Schiedsrichter als Penalty, den Hwang Hee-Chan zum 1:4 verwandelte.

Zuvor hatten sich die Halbfinalisten von 2018 (Salzburg) und 2019 (Frankfurt) ein einseitiges Duell geliefert, in dem Daichi Kamada mit drei Treffern herausragte. Das 2:0 kurz vor der Pause erzielte der Japaner nach einem herrlichen Pass von Sow. Für Kamada waren es die Treffer vier bis sechs in der Europa League, in der Bundesliga traf er noch nie.

Mit Bayer Leverkusen (2:1 gegen FC Porto) und Wolfsburg (2:1 gegen Malmö) feierten zwei andere Bundesligisten auch Heimsiege. Am Siegtreffer Wolfsburgs nach gut einer Stunde hatte Admir Mehmedi massgeblichen Anteil, lenkte doch Isaac Kiese Thelin den Kopfball des Schweizers ins eigene Tor ab. Den Penalty, der zum 0:1 führte, hatte Kevin Mbabu mit einem Hands verursacht. Der Verteidiger wird im Rückspiel wegen einer Gelbsperre fehlen.

Auf Kurs Richtung Achtelfinals sind auch Arsenal mit Granit Xhaka (1:0 bei Olympiakos Piräus), Manchester United (1:1 in Brügge) und Inter Mailand, das auswärts gegen Ludogorez Rasgrad dank Treffern von Christian Eriksen und Romelu Lukaku 2:0 siegte. Für den Dänen Eriksen, Ende Januar von Tottenham zu Inter gewechselt, war es der erste Treffer für die Mailänder.

Die Kurztelegramme

AS Roma - Gent 1:0 (1:0). - Tor: 13. Carles Perez 1:0.

Bayer Leverkusen - FC Porto 2:1 (1:0). - Tore: 29. Alario 1:0. 57. Havertz (Foulpenalty) 2:0. 73. Luis Diaz 2:1.

Olympiakos Piräus - Arsenal 0:1 (0:0). - 30'000 Zuschauer. - Tor: 81. Lacazette 0:1. - Bemerkung: Arsenal mit Xhaka.

Wolfsburg - Malmö 2:1 (0:0). - Tore: 47. Kiese Thelin (Handspenalty) 0:1. 49. Brekalo 1:1. 62. Kiese Thelin (Eigentor) 2:1. - Bemerkung: Wolfsburg mit Mbabu, Mehmedi und ab 71. mit Steffen.

FC Brügge - Manchester United 1:1 (1:1). - Tore: 15. Dennis 1:0. 36. Martial 1:1.

Eintracht Frankfurt - Salzburg 4:1 (2:0). - 47'000 Zuschauer. - Tore: 12. Kamada 1:0. 43. Kamada 2:0. 53. Kamada 3:0. 56. Kostic 4:0. 85. Hwang (Foulpenalty) 4:1. - Bemerkungen: Eintracht Frankfurt mit Sow, ohne Gelson Fernandes (verletzt). Salzburg ohne Okafor (nicht im Aufgebot).

Getafe - Ajax Amsterdam 2:0 (1:0). - Tore: 38. Deyverson 1:0. 93. Kenedy 2:0.

Ludogorez Rasgrad - Inter Mailand 0:2 (0:0). - Tore: 71. Eriksen 0:1. 94. Lukaku (Handspenalty) 0:2.

Schachtar Donezk - Benfica Lissabon 2:1 (0:0). - In Charkiw. - Tore: 56. Alan Patrick 1:0. 66. Pizzi (Foulpenalty) 1:1. 72. Kowalenko 2:1. - Bemerkung: Benfica Lissabon bis 69. mit Seferovic.

Sporting Lissabon - Basaksehir Istanbul 3:1 (2:0). - Tore: 3. Coates 1:0. 44. Sporar 2:0. 51. Vietto 3:0. 77. Visca (Foulpenalty) 3:1. - Bemerkung: Basaksehir Istanbul ohne Inler (nicht im Aufgebot).

Weitere Resultate: Cluj - FC Sevilla 1:1 (0:0). FC Kopenhagen - Celtic Glasgow 1:1 (0:1). Glasgow Rangers - Braga 3:2 (0:1). Alkmaar - LASK Linz 1:1 (0:0). Wolverhampton Wanderers - Espanyol Barcelona 4:0 (1:0). (sda)

20. Feb 2020 / 21:10
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
23.04.2020
Facebook
Top