­
­
­
­

14'000 Tonnen Plastikmüll pro Jahr: Trotzdem wartet der Bundesrat ab

In der Schweiz wird recycelt, was das Zeugs hält. Dennoch gelangen jedes Jahr 14'000 Tonnen Plastikmüll in unsere Umwelt. Höchste Zeit zu handeln? Nicht für den Bundesrat.
Reto Wattenhofer
Das Museum für Gestaltung in Zürich hat dem Problem bereits vor zehn Jahren eine Ausstellung gewidmet. (Archivbild) (Keystone)
Wir sind Recyclingweltmeister - oder glauben es zumindest. Bei Plastikmüll denken viele an verschmutzte Meere und Abfallberge in anderen Weltgegenden. Nun bekommt das Selbstbild Risse.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­