­
­
­
­

1,2 Prozent Rückgang bei Sozialhilfefällen

Die Zahl der Sozialhilfefälle ist 2019 in 14 Schweizer Städten gegenüber dem Vorjahr leicht um 1,2 Prozent gesunken. Dieser Trend dürfte sich 2020 nicht fortsetzen, weil sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt wegen der Covid-19-Pandemie eintrübt.
Armut hat viele Gesichter: Eine ältere Frau beim Lesen. (Gestelltes Symbolbild)
Armut hat viele Gesichter: Eine ältere Frau beim Lesen. (Gestelltes Symbolbild)
Sinkende Sozialhilfequoten im Vergleich zur Gesamtbevölkerung registrierten im vergangenen Jahr neun der 14 untersuchten Städte, wie die Städteinitiative Sozialpolitik am Dienstag mitteilte.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­