­
­
­
­
Abo

«Wir sind zuversichtlich, dass wir das Geld für das Projekt zusammenbringen»: Erster Schaaner Hundeplatz soll im Herbst eröffnen

Die Realisierung des ersten liechtensteinischen Hundeplatzes, wo Hunde ohne Leine spielen können, rückt immer näher. Ganz im Ziel sei man aber noch nicht, sagt Initiant Andreas Schweiger.
Manuela Schädler
Initiant Andreas Schweiger hat viel Herzblut in das Projekt gesetzt und ist überzeugt, dass die Nachfrage da sein wird. (Bild: Gianluca Urso)
Die Pläne für den ersten Hundeplatz in Liechtenstein, wo sich die Vierbeiner in einem geschützten Rahmen ohne Leine austoben und spielen können, werden konkreter.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf kostenpflichtige vaterland.li und wirtschaftregional.li Artikel

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­