­
­
­
­

Unmut bei Buchser Kleinpflanzern: Bäume werden gefällt und zurückgeschnitten

Erst machte Buchs bei der Umsetzung des Projekts Struktura 24 den Kleinpflanzerinnen und Kleinpflanzern einige Zugeständnisse. Doch nun plant die Ortsgemeinde eine «Fällaktion» von Hochstamm-Obstbäumen. Hier sind die Gründe.
Heini Schwendener
Einige der Buchser Kleinpflanzerinnen und Kleinpflanzer und die Ortsgemeinde Buchs haben das Heu definitiv nicht mehr auf der gleichen Bühne.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­