­
­
­
­

Der Chor verstummt (noch) nicht: Präsident fordert Sänger dazu auf, neue Mitglieder anzuwerben

Die 147. Hauptversammlung des Männerchors Diepoldsau im Restaurant Schiffli stand im Zeichen der Kameradschaft. Die Jahresberichte des Präsidenten und der Dirigentin Birgit Steiner blendeten noch einmal ins vergangene Jahr zurück und zeigten auf, wohin es in naher Zukunft gehen soll.
Präsident Marcus Camenisch (Mitte) begrüsste mit Werner Stieger (links) und Sepp Wüst zwei neue Sängerkollegen im Männerchor Diepoldsau. (Bild: pd)
Die Sänger vom Rhein stärkten sich im Willen, trotz vieler in den Medien geäusserten, düsteren Zukunftstendenzen für Chöre, optimistisch und aktiv ins neuen Vereinsjahr zu gehen.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­