•  (Funkenzunft Lauterach)

Unbekannte brennen Funken in Lauterach ab

In der Nacht auf Samstag haben noch unbekannte Täter den bereits fertiggestellten Funken der Funkenzunft Lauterach abgebrannt.

Der Funkenturm in der Lauteracher Funkenstrasse wurde bis ca. 23.45 Uhr bewacht. Wie die Vorarlberger Polizei mitteilt, wurde der Funken in den frühen Morgenstunden zwischen 4 und 6 Uhr angezündet. Die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen und 30 Mann zum Brand aus. Der Funken stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr überwachte daher nur noch das Abbrennen. 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht derzeit nach Zeugen. Die Funkenzunft lässt sich von dem Vorfall nicht unterkriegen und lädt trotzdem zum Funkenfest.  

29. Feb 2020 / 17:05
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
10.03.2020
Facebook
Top