• Tote Frau Bregenz
    Grossaufgebot der Polizei (Quelle VN)

Mann erschiesst Frau

In Bregenz hat ein Mann eine Frau erschossen und sich in einem Wohnhaus verbarrikadiert. Als der Bewaffnete aus dem Fenster sprang, nahm die Polizei ihn fest.
Bregenz. 

Die Polizei hat Lage und Täter im österreichischen Bregenz unter Kontrolle gebracht. Das berichten übereinstimmend mehrere österreichische Medien. Am Montagvormittag hatte ein Mann in einem Wohnhaus eine Frau erschossen und sich dann verschanzt. Nach stundenlanger Verhandlung mit der Polizei habe der 30-Jährige gegen 14 Uhr aufgegeben, sei aus dem Fenster im zweiten Stock gesprungen und dann festgenommen worden, berichtet Oe24.at. 

Wie die Polizei mitteilte, ging um 10.15 Uhr ein Notruf ein. Eine Frau meldete Schüsse in einem Wohnhaus. Daraufhin fuhr die Polizei mit einem Grossaufgebot zur angegebenen Adresse. Das Gebiet wurde grossräumig abgesperrt. (red)

 

25. Jun 2018 / 13:14
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.06.2020
Facebook
Top