Schweiz

Auslaufende Gülle hat im Thurgauer Ort Schweizersholz am Freitag Schächte und mehrere Gewässer verschmutzt, darunter die Thur. Grund war nach bisherigen Erkenntnissen ein verstopfter Schacht in einem Bauernbetrieb.
vor 11 Stunden
US-Aussenminister Mike Pompeo besucht vom 30. Mai bis 5. Juni mehrere europäische Länder, darunter auch die Schweiz. Vorgesehen ist auch ein Treffen mit Bundesrat Ignazio Cassis.
24.05.2019
Wie auf der ganzen Welt haben sich auch in der Schweiz am Freitag Zehntausende junge Menschen an neuen Klimastreiks der Umweltbewegung Fridays for Future beteiligt. Alleine in Zürich demonstrierten laut der Polizei über zehntausend Personen.
24.05.2019
Boris Johnson wird seinen Hut in den Ring um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May werfen. Das bestätigte er am Freitag am Swiss Economic Forum (SEF) in Interlaken.
24.05.2019
Aktuell zählt der Nachrichtendienst des Bundes (NDB) rund 66 Risikopersonen. Es handelt sich um Personen, die ein erhöhtes Risiko für die Sicherheit der Schweiz darstellen. Die Zahl hat im Vergleich zum November 2018 abgenommen.
24.05.2019
Trotz Sanktionen der USA gegen den chinesischen Telekomkonzern Huawei: Swisscom-Chef Urs Schaeppi sieht momentan keinen Grund, den Verkauf von Huawei-Smartphones zu stoppen.
24.05.2019
Die FDP Schweiz hat am Freitag ihre Vorstellungen zu einer liberalen Umweltpolitik auf den Tisch gelegt. Die Partei setzt auf Eigenverantwortung und Innovation, aber auch auf Lenkungsabgaben und wenn nötig auf Restriktionen.
24.05.2019
Gewaltbereite Rechts- und Linksextreme werden in der Schweiz immer aktiver. Laut dem Nachrichtendienst des Bundes (NDB) hat sich die Zahl der rechtsextremen Ereignisse letztes Jahr verdreifacht. Verteidigungsministerin Viola Amherd prüft nun Gesetzesänderungen.
24.05.2019
Das Lieblingsfach ist es für die wenigsten, nun zeigen die Resultate einer neuen Studie: In Sachen Mathematik brauchen viele Schweizer Schülerinnen und Schüler Nachhilfeunterricht. Nur 62 Prozent erreichen am Ende der obligatorischen Schulzeit die Grundkompetenzen.
24.05.2019
Die Versorgungssicherheit der Schweiz beim Strom kann nur gemeinsam mit europäischen Staaten garantiert werden. Dies sagte der Direktor des Bundesamtes für Energie Benoît Revaz in einem Interview mit der "Neuen Zürcher Zeitung" vom Freitag.
24.05.2019
Verschiedene politische Parteien und Organisationen wehren sich gegen eine aus ihrer Sicht illegale Überwachung durch den Nachrichtendienst des Bundes. Dieser widerspricht.
23.05.2019
Der Bundesrat ist gegen die Volksinitiative, die vier Wochen Vaterschaftsurlaub fordert. Er ist auch gegen den indirekten Vorschlag aus dem Parlament. Mit diesem soll eine zweiwöchige Auszeit für frischgebackene Väter eingeführt werden.
23.05.2019
Ein Gericht in Turin (I) hat den Schweizer Industriellen Stephan Schmidheiny zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. Es befand ihn am Donnerstag der fahrlässigen Tötung für schuldig. Im Prozess ging es um Asbest-Opfer in einer Eternit-Fabrik.
23.05.2019
Mit 15'400 hat die Invalidenversicherung (IV) 2018 etwa gleich viele Renten neu zugesprochen wie in den Vorjahren. Zudem führte sie mehr Massnahmen zur beruflichen Integration durch. Die Missbrauchsbekämpfung geschah ohne Observationen.
23.05.2019
Medien können Vorurteile gegenüber Migranten befeuern oder mindern. Die Ergebnisse einer Studie der Uni Bern mahnen zu ausgewogener Berichterstattung - und weniger Substantiven.
23.05.2019
Rund 7,9 Milliarden Stunden haben die Menschen in der Schweiz im vergangenen Jahr gearbeitet. Seit 2013 ist die durchschnittliche Wochenarbeitszeit kürzer geworden und die Zahl der Ferienwochen ist gestiegen.
23.05.2019
Dumpinglöhne in der Schweiz sind 2018 auf dem gleichen Stand geblieben wie im Vorjahr. Bei den aus der EU entsandten Arbeitnehmern sank die Verstossquote leicht. Für das Seco ist klar: Die flankierenden Massnahmen wirken. Sie traten vor 15 Jahren in Kraft.
23.05.2019
In der Schweiz sind 2018 drei Kinder an den Folgen körperlicher Misshandlung gestorben. Die Zahl der in Kinderspitälern oder -abteilungen gelandeten misshandelten Kinder blieb nach Jahren der Zunahme stabil. Ein Drittel dieser Kinder war unter vier Jahre alt.
23.05.2019
Unerwünschte Pornowerbungen, brutale Gewaltvideos, anonymes Cybermobbing: Die Hälfte der Kinder und Jugendlichen in der Schweiz fühlt sich gemäss einer neuen Studie im Internet nicht sicher. Aufhorchen lassen vor allem die Ergebnisse zu den jüngsten Internetnutzern.
23.05.2019
Niederlage für Pierre Maudet: In Genf bleiben Generalstaatsanwalt Olivier Jornot sowie die Staatsanwälte Stéphane Grodecki und Yves Bertossa zuständig für das Strafverfahren gegen den Staatsrat. Die Strafkammer hat einen Rückweisungsantrag des Politikers abgelehnt.
22.05.2019
Wer kranke oder verunfallte Angehörige betreut, muss Einkommenseinbussen hinnehmen oder sogar den Job aufgeben. Das will der Bundesrat ändern. Er schlägt unter anderem einen Betreuungsurlaub von 14 Wochen für Eltern schwer beeinträchtigter Kinder vor.
22.05.2019
Google, die Grossbanken, ABB, Novartis oder Roche. Sie zählen in der Schweiz unter Studierenden zu den attraktivsten Arbeitgebern. Vor allem Google geniesst bei den Jungen verschiedenster Studienrichtungen ein hohes Ansehen.
22.05.2019
Der Schweizer Stellenmarkt ist im Mai im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen stieg gegenüber Mai 2018 deutlich an. Die konjunkturelle Abkühlung geht aber am Jobmarkt nicht spurlos vorüber.
22.05.2019
In Industrieländern geht es mit der Spermienqualität bergab. Genfer Forschende haben das Ejakulat junger Schweizer untersucht und stellen fest, dass es auch hierzulande nicht besser aussieht.
22.05.2019
Arnold Hottinger, der langjährige Nahost-Korrespondent der "NZZ" sowie verschiedener Radiostationen, ist in der Nacht auf Dienstag im Alter von 92 Jahren gestorben. Seine Spezialität waren tiefgründige Analysen über die islamische und arabische Welt.
21.05.2019
Der Bund checkt seine Grundsätze zum Ausbau der Windenergie erneut mit den Interessen der Kantone und der Branche gegen. Drei Jahre nach der letzten Anhörung, in welcher der Bundesrat gegen Windmühlen ankämpfte, hofft er nun auf mehr Zuspruch.
21.05.2019
In Genf sollen Freizeitkonsumenten Drogen vor dem Konsum ab Juni in einem stationären Labor anonym überprüfen können. Das Angebot ist eine Premiere in der Romandie.
21.05.2019
Der Arbeitgeberverband will vorwärts machen mit der Entlastung der AHV. Um die Renten mittelfristig zu sichern, schlägt er vorerst ein moderates Reformmodell vor. Das Frauenrentenalter soll bis 2025 auf 65 und die Mehrwertsteuer um 0,3 Prozentpunkte erhöht werden.
21.05.2019
Im Jahr 2018 sind etwa gleich viele Überwachungsmassnahmen angeordnet worden wie im Vorjahr - trotz neuer Möglichkeiten der Behörden. Insgesamt waren es 7950 Massnahmen.
21.05.2019
Im Sommer 1946 überflogen amerikanische Bomber in friedlicher Mission die Schweiz: Sie machten Luftbilder. Nun, 73 Jahre später, werden die Aufnahmen veröffentlicht. Sie zeigen ein einzigartiges Bild einer verschwundenen Schweizer Landschaft.
21.05.2019
Dass die Pensionskassen 2017 ein gutes Jahr hatten, zeigte sich schon in einer Hochrechnung. Die definitiven Zahlen beweisen: Es war sogar noch besser. Die Wertschwankungsreserven etwa konnten um 47,6 Prozent ausgebaut werden, die freien Mittel sogar um 67,7 Prozent.
21.05.2019
Mindestens jede fünfte Frau ab 16 Jahren in der Schweiz hat schon ungewollte sexuelle Handlungen erlebt, mehr als jede zehnte Frau hatte Sex gegen ihren Willen. Amnesty International schlägt nach den neusten Umfrageresultaten Alarm - und stellt politische Forderungen.
21.05.2019
Die SP-Bundeshausfraktion packt im Wahljahr ein halbes Dutzend ihrer Kernforderungen zur Gleichstellung in einen Sechspunkteplan. Diese Offensive soll in der nächsten Legislatur Früchte tragen.
21.05.2019
Schweizer Fahrende haben im Kanton St. Gallen Anrecht auf sechs Durchgangsplätze. Der letzte Versuch scheiterte 2016 in Gossau am Widerstand der Bevölkerung. Mit zwei Testbetrieben in Thal und Vilters-Wangs will die Regierung Ängste abbauen.
21.05.2019
CVP-Chef Gerhard Pfister hat in einem Interview vor einer überzogenen AHV-Reform gewarnt. Denn eine solche hätte beim Volk keine Chance. Als ersten Schritt befürwortet er ein Frauenrentenalter 65 und eine höhere Mehrwertsteuer.
21.05.2019
Käme es in einem Schweizer AKW zu einem grossen Unfall, würden die aktuellen Notfallpläne des Bundes die Bevölkerung zu wenig schützen. Dies ist das Fazit einer Studie von Umweltschützern. Mit einer Kampagne wollen sie den Atomausstieg zurück auf die Agenda bringen.
20.05.2019
Die Waadtländer Linksaussenpartei POP wird wie bereits angekündigt eine Abstimmungsbeschwerde gegen den AHV-Steuerdeal einreichen. Die Partei sieht beim Vorlagenpaket den Grundsatz der Einheit der Materie verletzt.
20.05.2019
Die Schweiz will die Gesundheit verbessern von Menschen in Regionen, wo Krisen, Konflikte oder Krankheiten grassieren. In solchen Regionen sei es schwierig, den Zugang zur Gesundheitsversorgung aufrecht zu halten. Das Recht auf Gesundheit sei aber nicht verhandelbar.
20.05.2019
Die Korrektion der Zihl im Norden des Kantons Waadt befindet sich auf der Zielgeraden. Die Erweiterungsarbeiten bei der Mündung des Flusses in den Neuenburgersee bei Yverdon-les-Bains VD werden voraussichtlich in einem Jahr abgeschlossen sein.
20.05.2019
Die Basler SP-Regierungsrätin Eva Herzog hört auf: Die Finanzdirektorin des Kantons Basel-Stadt gab am Montag ihren Rücktritt per Ende Januar 2020 bekannt. Sie verlasse die Regierung unabhängig vom Ausgang der Eidgenössischen Wahlen, teilte Herzog mit.
20.05.2019
Die Basler SP-Regierungsrätin Eva Herzog hört auf: Die Finanzdirektorin des Kantons Basel-Stadt gab am Montag ihren Rücktritt per Ende Januar 2020 bekannt. Sie verlasse die Regierung unabhängig vom Ausgang der Eidgenössischen Wahlen, teilte Herzog mit.
20.05.2019
Nach dem Tag der Arbeit ist vor dem Frauenstreik: Der Schweizerische Gewerkschaftsbund (SGB) und seine Mitglieder stecken mitten in den Vorbereitungen für den nationalen Anlass. Sie kämpfen lautstark für mehr Lohn, mehr Betreuungszeit und mehr Respekt für Frauen.
20.05.2019
Gemäss neuen Schätzungen sind in der Schweiz bis zu 60'000 Personen administrativ versorgt worden. Rund 9000 Personen haben beim Bund ein Gesuch für einen Solidaritätsbeitrag gestellt, wovon das Bundesamt für Justiz zwei Drittel bearbeitet hat. Es ist damit auf Kurs.
20.05.2019
Der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi in Trogen AR sind im vergangenen Jahr reichlich Spenden zugeflossen. Über 160'000 Kinder und Jugendliche in der Schweiz und in zwölf Ländern weltweit profitierten von den Projekten des Hilfswerks.
20.05.2019
Nach der Abstimmung über die AHV-Steuervorlage warten Jungparteien mit Ideen zur AHV-Reform auf. So wollen die Jungfreisinnigen eine Volksinitiative lancieren. Idee ist die Anhebung des Rentenalters für alle auf 66 Jahre. Für die Juso ist das ein Angriff auf die AHV.
20.05.2019
Blumenwiese statt kurzgeschorener Rasen, Totholz und einheimische Hecken statt aufgeräumter Beete. Gartenbesitzer könnten viel für Bienen tun, wenn sie ein bisschen weniger ordentlich wären.
20.05.2019
In Zürich-Seebach entsteht eine neue Grossüberbauung. Die Stadtzürcher haben dem Kredit für die Wohnsiedlung Leutschenbach klar zugestimmt. Ebenfalls Ja sagten sie zum Bau der Schulanlage Freilager in Albisrieden sowie zum Ersatzneubau der Wasserschutzpolizei-Wache.
19.05.2019
Justizministerin Karin Keller-Sutter will nach dem Ja zum revidierten Waffengesetz den Gegnern entgegen kommen. Eine Ausnahmebewilligung für verbotene Waffen soll 50 Franken kosten, gleich viel wie ein Waffenerwerbsschein. Das ist weniger als geplant war.
19.05.2019
Bundespräsident Ueli Maurer und Bundesrat Alain Berset gehören zu den Siegern des Abstimmungssonntags. Beide zeigten sich vor den Bundeshausmedien hoch zufrieden mit der deutlichen Zustimmung zur AHV-Steuervorlage.
19.05.2019
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Life
Zu gewinnen 1 x 2 Konzerttickets für das Konzert von Status Quo
21.05.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top