• Autoüberschlag in Diepoldsua
    Autoüberschlag in Diepoldsau

St. Gallen: Insgesamt 24 Unfälle wegen Schnee

In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen ist die Kantonspolizei St.Gallen an weitere 11 Verkehrsunfälle ausgerückt. In einer ersten Bilanz am Sonntag vormittag registrierte die Kantonspolizei 13 Unfälle. Damit haben sich in den letzten Tagen insgesamt 24 Unfälle aufgrund der winterlichen Strassenverhältnisse ereignet.

Die Kantonspolizei schreibt in einer Mitteilung, dass auch bei diesen Unfällen die nichtangepasste Geschwindigkeit an die Strassen- und Witterungsverhältnisse wie auch das zu nahe Auffahren massgebend gewesen sein dürften. Glücklicherweise sei bei den Unfällen niemand verletzt worden. Es entstand lediglich Sachschaden.

Die neuesten Verkehrsunfälle im Überblick:

Kriessern: Autobahn A13, Fahrtrichtung Oberriet – Widnau, Auffahrkollision, zwei Autos – Sachschaden ca. 16'000 Franken davon ein Totalschaden

Diepoldsau: Autobahn A13, Fahrtrichtung Kriessern – St. Margrethen, Höhe Einfahrt Kriessern, Autoüberschlag, ungenügende Profiltiefe an den Hinterrädern – Sachschaden ca. 4'000 Franken, Totalschaden

St.Margrethen: Autobahn A1, Fahrtrichtung Rheineck – Widnau, Auto kollidiert mit Leitplanke, Sachschaden ca. 6'000 Franken

Oberriet: Werkstrasse, Likskurve Höhe Wasserwerk, Sattelschlepper kollidiert mit Leitplanke, Sachschaden noch nicht beziffert

Wittenbach: Arbonerstrasse, Fahrtrichtung St.Gallen – Arbon, Inselschutzpfosten umgefahren, Verursacher fährt ohne sich um den Schaden zu kümmern weiter, Sachschaden ca. 1'000 Franken

Balgach: Rietstrasse, Fahrtrichtung Diepoldsau – Balgach, mit Auto Weisspfahl überfahren und mit Baum kollidiert, Totalschaden, ca. 10'000 Franken

Unfall Balgach

In Balgach in einen Baum geprallt, Sachschaden 10'000.- Franken.

Rheineck: Autobahn A1, Fahrtrichtung St. Margrethen – Thal, Auto kollidiert mit Leitplanke, Sachschaden ca. 7'000 Franken, Schaden an 20 Meter Leitplanke noch nicht beziffert

Schmerikon: Sennhüttenstrasse, Einmündung St. Gallerstrasse, Inselschutzpfosten umgefahren, Verursacher fährt ohne Schadensregulierung weiter, Sachschaden noch nicht beziffert

Gossau: Autobahn A1, Fahrtrichtung Zürich – St.Gallen, unmittelbar nach dem Rastplatz Wildhaus, Pw kollidiert mit Mittelleitplanke, Sachschaden ca. 6'000 Franken

Neu St.Johann: Schwägalpstrasse, Fahrtrichtung Schwägalp, Auffahrkollision mit zwei beteiligten Autos, Sachschaden ca. 11'000 Franken

Unfall Neu St. Johann

Untereggen: Goldacherstrasse, Fahrtrichtung Goldach – Untereggen, Linkskurve, mit Auto Leitpfosten umgefahren, Sachschaden gering

04. Feb 2019 / 15:52
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
22. Februar 2019 / 16:44
23. Februar 2019 / 15:33
23. Februar 2019 / 12:02
23. Februar 2019 / 21:50
Meistkommentiert
13. Februar 2019 / 10:37
21. Februar 2019 / 08:33
24. Januar 2019 / 08:07
Aktuell
23. Februar 2019 / 23:33
23. Februar 2019 / 22:45
23. Februar 2019 / 21:50
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
24.01.2019
Facebook
Top