• Einruch Davos
    Der am Haus entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.

Bei Einbruchversuch zwei Männer verhaftet

Am Sonntag konnte die Kantonspolizei Graubünden in Seewis zwei Männer festnehmen. Nachdem den beiden zuvor ein Einbruch in Davos Dorf misslang, führten aufmerksame Nachbarn die Einsatzkräfte auf die richtige Spur.

Am Sonntag um 14.30 Uhr versuchten ein 25-jähriger und ein 40-jähriger Moldauer in ein Haus an der Mattawaldstrasse in Davos Dorf einzubrechen. Dabei ging die Alarmanlage los, wonach die beiden, ohne etwas entwendet zu haben, die Flucht ergriffen. Aufmerksame Nachbarn meldeten sich bei der Kantonspolizei Graubünden und konnten ein Signalement der beiden Männer sowie Hinweise zu deren Fluchtfahrzeug machen.

Rund eine Stunde nach dem Einbruchversuch wurden die beiden Männer auf der Prättigauerstrasse in Seewis angehalten und verhaftet. Der am Haus entstandene Schaden beträgt einige hundert Franken. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft hat die Kantonspolizei Graubünden die Ermittlungen zum Tathergang aufgenommen. (kapogr)

23. Aug 2019 / 09:41
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. September 2019 / 19:43
17. September 2019 / 22:31
18. September 2019 / 22:03
18. September 2019 / 22:02
17. September 2019 / 11:00
Aktuell
19. September 2019 / 06:32
19. September 2019 / 06:15
19. September 2019 / 05:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Citytrain
2 x 1 Familienticket für die «Städtletour» zu gewinnen.
04.09.2019
Facebook
Top